Follow us on: Facebook · Twitter · RSS
 
12 Suchergebnisse für »colville-andersen«
Urbane Mobilität →

Prädikat Extraklasse: Bicycle Culture 2.0 – Mikael Colville-Andersen bei der VELOBerlin

YouTube Preview Image

Warum fahren in Amsterdam und Kopenhagen mehr Frauen Rad als Männer? Und warum ist das fast überall auf der Welt genau anders herum? Die Antwort darauf ist so einleuchtend wie simpel: Der Frauenanteil unter den Radfahrern zeigt, ob eine Stadt gute Bedinungen für den Radverkehr bietet oder nicht.

Diese These ist eine der Hauptaussagen aus dem Vortrag von Mikael Colville-Andersen, der am vergangenen Freitag als Key Note Speaker den Fachkongress Metromobile im Rahmen der VELOBerlin eröffnet hat. Wir stellen hier den gesamten Vortrag sowohl als Youtube-Video (in drei Teilen, Teil 2 + 3 am Ende des Beitrages), als auch als Slideshow zur Verfügung. Wie aber schafft man gute Bedingungen für Radverkehr? Auf diese Frage gibt Mikael Colville-Andersen die einzige Antwort, die nach einer intensiven Auseinandersetzung mit dem Thema übrig bleibt (angesichts von 27 % bzw. 20 % Radverkehrsanteil in den Niederlanden und Dänemark): 

Urbane Mobilität →

Mikael Colville-Andersen erklärt: Die “Kultur der Angst” und ihr Einfluss auf den Radverkehr

YouTube Preview Image

Es wird höchste Zeit, diesen äußerst interessanten (und je nach vorherigem Wissensstand inhaltlich überraschenden) Vortrag von Mikael Colville-Andersen (Copenhagenize, Copenhagen Cycle Chic) auf urbanophil zu featuren. Colville-Andersen spricht über “The Culture of Fear”, die in westlichen Ländern ein starkes Motiv ist, um allerlei “Sicherheits-Produkte” zu vermarkten – u.a. eben auch Fahrradhelme. In seinem Vortrag erläutert er eindringlich, dass das offensive Promoten von Fahrradhelmen (z. B. durch das Einführen einer Helmpflicht) einen deutlich negativen Effekt

Städtebau & Architektur →

Urbane Weihnachtsgeschenke

788px-Bundesarchiv_B_145_Bild-P061439,_Berlin,_Schöneberger_Sängerknaben

Noch 12 Tage, dann ist Weihnachten! Diese Erkenntnis treibt Dir Schweißperlen auf die Stirn, weil Du noch keine Geschenke hast und auch keine guten Ideen? Dann lass Dir helfen, denn es gibt so viele schöne urbane Weihnachtsgeschenke! Wir haben hier eine kleine Auswahl zusammengestellt, die Euch als Inspiration dienen soll. Viel Spaß beim Stöbern und wenn Ihr noch andere gute Ideen habt, dann hinterlasst doch einfach einen Kommentar zu diesem Artikel.

Urbane Mobilität →

Australische Kampagne gegen Helmpflicht für Radfahrer

YouTube Preview Image

via: hamburgize

Auch in Deutschland wird immer wieder eine Helmpflicht diskutiert, obwohl die Sinnhaftigkeit hoch umstritten ist. Argumentiert wird immer wieder damit, dass eine in Australien eingeführte Helmpflicht für Radfahrer zu einem Absinken der Radverkehrszahlen geführt hat. Die Sicherheit für die verbliebenen Radfahrer hat sich dadurch eher verschlechtert, weil Autofahrer nicht so sehr an Radfahrer gewöhnt sind. Auch die australischen Fahrradverleihsysteme leiden aufgrund der Helmpflicht unter sehr niedrigen Ausleihzahlen. In Australien und Neuseeland ist nun eine sehenswerte Kampagne gestartet, die für die Abschaffung der Helmpflicht wirbt und Erwachsenen die Entscheidungsfreiheit zurückgeben möchte.

YouTube Preview Image

 

Urbane Mobilität →

Berliner Radverkehr in der Außenperspektive – und im Realitätscheck

YouTube Preview Image

Video via: Rad-Spannerei

Die englische Video-Journalistion Sonia Gil reist um die Welt und porträtiert die Besonderheiten der von ihr besuchten Orte. In Berlin ist das der Radverkehr! Das Video ist ein weiteres schönes Beispiel dafür, dass der in den letzten Jahren stark angestiegene Radverkehr in der Berliner Innenstadt mit dem Blick von Außen als etwas Besonderes wahrgenommen wird. Weitere Beispiele für diese positive Spiegelung der eigenen Radverkehrs-Realität sind der im Jahr 2011 erschienene – und geradezu euphorische – Artikel Berlin’s Striking Cycling Renaissance auf dem San Francisco Streetsblog sowie der durchaus beachtliche – wenn auch nicht unbedingt wissenschaftlich fundierte – fünfte Platz beim “Bicycle Friendly City”-Index von Copenhagenize Consulting.

Was sagt uns das? Im persönlichen Gespräch und auch in den Medien bekommt man immer wieder den Eindruck, dass die Selbstwahrnehmung in Berlin anders ist. Jedenfalls wird viel gemeckert und kritisiert oder bestenfalls alles als ganz normal empfunden. Gemeckert wird über den Zustand des Berliner Radwegenetzes, die Radverkehrspolitik im Allgemeinen, den Berliner Autofahrer im Speziellen, usw. Dabei helfen die Außenperspektive und der Blick auf ein paar Zahlen, Fakten und Eindrücke, um die Situation angemessener zu beurteilen:

  • Terminkalender

    Apr
    22
    Mi
    10:00 Geteilt/vereint – 29. Berliner D... @ Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin
    Geteilt/vereint – 29. Berliner D... @ Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin
    Apr 22 @ 10:00 – 19:00
    Geteilt/vereint - 29. Berliner Denkmaltag @ Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin | Berlin | Berlin | Deutschland
    Unter dem Titel "Geteilt / Vereint – Unser gemeinsames Erbe in Lichtenberg entdecken" lädt das Landesdenkmal Berlin am 22. April 2015 zum 29. Denkmaltag ein. Themenschwerpunkt ist der Bezirk Lichtenberg, dessen Denkmale in Vorträgen und[...]
    Mai
    7
    Do
    16:00 Bürgersprechstunde zu Fragen run... @ IGA-Markthalle
    Bürgersprechstunde zu Fragen run... @ IGA-Markthalle
    Mai 7 @ 16:00 – 18:00
    An jedem ersten Donnerstag im Monat beantwortet das IGA-Team Fragen rund um die Internationale Gartenausstellung im persönlichen Gespräch. Im Gegensatz zu den vielfältigen Informationsveranstaltungen werden bei dieser Veranstaltung keine Themen aktiv vorgestellt. Vielmehr steht die[...]
    Jun
    4
    Do
    16:00 Bürgersprechstunde zu Fragen run... @ IGA-Markthalle
    Bürgersprechstunde zu Fragen run... @ IGA-Markthalle
    Jun 4 @ 16:00 – 18:00
    An jedem ersten Donnerstag im Monat beantwortet das IGA-Team Fragen rund um die Internationale Gartenausstellung im persönlichen Gespräch. Im Gegensatz zu den vielfältigen Informationsveranstaltungen werden bei dieser Veranstaltung keine Themen aktiv vorgestellt. Vielmehr steht die[...]

    View Calendar

  • Neuste Kommentare

  • Häufig genutzte Schlagworte

  • nach oben ↑
    Themen