Follow us on: Facebook · Twitter · RSS
 
10 Beiträge von Matthias
Stadtentwicklung & Stadtpolitik →

Jugend Architektur Stadt

© JAS

Jugend Architektur Stadt e.V. –  kurz JAS – möchte Kindern und Jugendlichen den „selbstbewussten und kreativen Umgang mit unterschiedlichen Räumen vermitteln“. Ein interdisziplinäres Team aus Architekten, Stadt- und Regionalplanern, Landschaftsarchitekten, Kunst- und Museumspädagogen hat sich vorgenommen, die baukulturelle Bildung in das Bewusstsein des Nachwuchses zu rücken. Im Rahmen von größeren Veranstaltungen zu urbanen Themen werden Workshops und Projekte für und mit Kindern und Jugendlichen durchgeführt. Statt Frontalunterricht gibt es dabei natürlich jede Menge Spaß. Nach fünf Jahren gibt es nun auch JAS VOR ORT in Essen als feste Anlaufstelle mit regelmäßigen Angeboten. Der Verein ist mit Schwerpunkt im Ruhrgebiet, Köln, Berlin und Hamburg aktiv.

urbanoREVIEW →

Entdecke Deine Stadt

Das Angebot an Büchern über Stadtplanung ist schier unerschöpflich –  für Erwachsene. „Entdecke Deine Stadt“ ist ein reichhaltig mit Illustrationen, Fotos und Ideen gespicktes Buch zum mitmachen für Kinder und Jugendliche, die auf Stadtsafari gehen wollen. Der Inhalt des Buches von Lisa Rienermann und Anke M. Leitzgen ist in verschiedene Kapitel eingeteilt, die Fragen zu unterschiedlichen Themen der Stadt aufwerfen: Was macht eine Stadt lebenswert? Wem gehören die Straßen? Wie erobert sich die Natur die Stadt zurück? Was ist so cool am spielen in der Stadt? Auf diese und viele andere Fragen gibt es natürlich Antworten. Diese werden durch witzige Aktionen zum selber machen, Ideen, Tipps und Anleitungen zum zeichnen, basteln, fotografieren, und und und ergänzt. Das Buch ist weder pädagogisch überladen noch fachlich verbaut, sondern vermittelt ein Stadtverständnis, dass man in der reellen Stadtplanung häufig vermisst.

weiterlesen →

Stadtentwicklung & Stadtpolitik →

SEHEN LERNEN

SEHEN LERNEN ist eine Kampagne der Landesinitiative StadtBauKultur NRW die seit August 2008 durch verschiedene Städte in Nordrhein-Westfalen tourt.  Bei der SEHSTATION handelt es sich um überdimensionale, farbige Rahmen, die einen neuen Blick auf besonders gelungene oder misslungene städtische Räume eröffnen sollen. Während der meist zweiwöchigen Dauer der Aktion kann mit Architekten, Stadtplanern und Künstlern vor Ort diskutiert werden. Den Abschluss der Tour bildet die Stadt Köln. Dort wird die SEHSTATION vom 24.09 bis 17.10.2010 – begleitet durch ein üppiges Angebot an Veranstaltungen – ein letztes Mal zu sehen sein.

Kunst & Kultur →

Urlaubspost

Map Envelope

Der Map Envelope ist eine super Idee, den nächsten Brief stilvoll zu verpacken. Aus Adresse und Botschaft kreiert die Internetseite mit Hilfe von google maps eine Vorlage, die nur noch gedruckt und ausgeschnitten werden muss. Ebenso individuell sind die Briefumschläge von D!REKTRECYCLING, die aus altem Kartenmaterial hergestellt werden.

Kunst & Kultur →

Urban Gaming

Anstatt sich zwischen den vier Wänden mit einer Flimmerkiste im Kleinformat zufrieden zu geben, haben in Stockholm ein paar xbox-Fanatiker etwas größer gedacht. „Urban gaming is the new way of gaming“ – das ist ihr Motto. Mit einem VW-Bully, einem leistungsstarken Beamer und einer Spielekonsole touren sie nachts durch die Stadt und nutzen Hochhäuser, Fabrikhallen und Silos als Projektionsfläche. Das Video spricht für sich.

nach oben ↑
Themen