Follow us on: Facebook · Twitter · RSS
 
Kategorie »Digitale Stadt« RSS
Digitale Stadt →

Videos | Blogging the City

Nun ist es so weit. Die Vorträge unserer letztjährigen Konferenz „Blogging the City“ sind nun alle online. 6 Stunden Video-Material zum anschauen und – hören. Kommentare und Diskussion zu den Themen sind natürlich gerne gesehen.

Herzlichen Dank an Fred Plassmann und Julia Geiß von Offscreen Media für die Aufnahmen während der Veranstaltung sowie an Felix Höffken für den Videoschnitt!

Digitale Stadt →

Open Data in Berlin

Berlin hat ja schon im September 2011 seine Seite „Berlin Open Data“ online gestellt. Hier finden sich Radwege, Standorte von Altglascontainern, Einwohnerstatistiken und Verwaltungsgrenzen. Damit ist Berlin einen wichtigen ersten Schritt für einen offeneren Umgang mit Daten gegangen.

Nun gibt es hierzu eine Studie, die vom Fraunhofer Fokus im Auftrag der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung veröffentlicht wurde und die zukünftige Berliner Open Data Strategie erläutert.

Die Studie bedeutet einen wichtigen Schritt und kann als Blaupause für andere Städte und Bundesländer sowie den Bund dienen. Ausführlich wird sich in dem Werk dem Open Data und Open Government-Prinzip, rechtlichen Fragen und technologischen Aspekten gewidmet. (Quelle: netzpolitik)

Eine äußerst positive Entwicklung, die sich in Berlin in Bezug auf Open Data abzeichnet.

Digitale Stadt →

„Vernetzte Stadt“ zum Anfassen – Professor Muñoz zu Smart Santander

Smart Santander Map

Smart Santander Map

Die nordspanische Stadt Santander hat die Möglichkeiten neuer IT-Infrastruktur oder auch das „Internet of things“ (IoT) zu ihrem Thema gemacht. Beim diesem Internet der Dinge handelt es sich grundsätzlich um via Internet verbundene und kommunizierende Geräte und Datenbanken. Dieser Daten- oder Informationsaustausch soll dabei zu einem städtischen oder unternehmerischen Mehrwert führen. Ähnlich wie in Friedrichshafen (D) oder Songdo (China) kooperieren die Stadt (Bürgermeister, Fachverwaltungen), Forschungsinstitut und ein großes Telekommunikationsunternehmen. Die Partner in Smart Santander ergreifen die technischen Möglichkeiten um Prozesse in der Stadt zu analysieren, zu vermessen und durch resultierende Erkenntnisse oder neue Systeme besser zu steuern. Was heißt das praktisch?

Im Austausch mit Luis Muñoz, Professor an der Universität von Cantabria und technischer Manager von Smart Santander, konnte unser Gastautor Stefan Fritzsche von clubvirtuel Fragen klären und einen handfesten Eindruck vom Stand der intelligenten Stadt „Smart Santander“ gewinnen.

weiterlesen →

Digitale Stadt →

Die Karte der Küsse

Digitale Online Karten setzen immer wieder kreative Potentiale frei und daraus entstehen die schönsten Ideen. Eine wirklich gelungene Umsetzung ist das Projekt „Toronto Kiss Map„. Hier können die Nutzer ihre Küsse, die sie in Toronto genossen haben, eintragen und beschreiben. Die schönste Geschichte wir dann zum „Kiss of the Month“ gewählt. Der aktuelle liest sich folgendermaßen:

It was during our elementary school dance in the gym, and we snuck off to hide on the stage, behind the curtain.  It was dark and so our first attempt had his warm lips land on my nose.  We giggled and tried again, successfully.

Damit zeigt sich, dass Städte Orte von zahlreichen Erinnerungen sind, die immer wieder neu geschrieben und weitergegeben werden. Eine poetische und schöne Narration der Stadt Toronto.

Digitale Stadt →

London Tube Map Music Video

Eine hübsche Video-Visualisierung des Londoner U-Bahnnetzplans. Der Song „Strange Train“ stammt von den Creeping Charlies. Viel Spaß!

nach oben ↑
Themen