Follow us on: Facebook · Twitter · RSS
 
Kategorie »Kunst & Kultur« RSS
Kunst & Kultur →

London Tube – Signbusting

Umsteigen in 'Stop Staring', © Imgur LL.C.

Umsteigen in ‚Stop Staring‘, © Imgur LL.C.

Wer Adbusting / Subvertising zu politisch oder eindimensional findet, kann sich pünktlich zur Wochenmitte über diese neue Sub-Subkultur aus dem weiten Meer der Streetart freuen, bei dem wohl das Wort subversively zu subsurface umgedeutet wurde: Tube-Sign-Busting.

We apologise that all apologies for the chronic overcrowding on this train are shallow and meaningless.

Auch in Berlin gibt es schon zaghafte Versuche (siehe Bild unten), die Hinweisschilder der U-Bahn – neutral ausgedrückt – zu verändern. In London scheinen dort aber professionellere Macher am Werk zu sein, die zudem das Verhalten der Großstädter im Untergrund treffsicher auf den Arm nehmen.

Trotz wochenlangen Recherchen des Urbanophil-Teams war es leider nicht möglich, die Urheber herauszufinden und ihnen die sich aufdrängenden Fragen zu stellen. Aber die Bilder der ‚Signbusters‘ auf imgur.com sind auch ohne weitere Erklärung großartig!

IMG_1431.JPG

 

Kunst & Kultur →

Flammable – Hochhauskerzen

© Naihanli&Co

© Naihanli&Co

Die chinesische Designerin und Künstlerin Jingjing Naihan Li hat einige der bekanntesten Hochhäuser und Türme der Welt als Kerzen nachgestaltet. Die Kerzen sind detailliert und maßstabgetreu gestaltet und sind eine kritische Auseinandersetzung mit der Veränderung der Stadtsilhouette durch die emporschießenden Wolkenkratzer.

For someone who is not entirely comfortable with the intrusion of modern skyscrapers into their civic space, watching them burn down can be truly satisfying.
-Naihan Li

weiterlesen →

Kunst & Kultur →

Adventskalender Tag 16: Die Mohamed Mahmoud Straße

Der Weg der Revolution.

Der Gang der Revolution in der Mohamed Mahmoud Straße.

Das erste Mal war ich hier im November 2012. Auf dem zentralen Rasenrund des Tahrir-Platzes stand eine weiße Zeltstadt. Die ägyptische Flagge war allgegenwärtig. Trotzig wehte sie über den Zelten, versteckte sich in den Kronen der smogbestaubten Bäume, zierte jede Hauswand. Alle Zufahrtsstraßen zum Tahrir-Platz waren mit Metallbarrikaden und teils mit Stacheldraht abgeriegelt.

Eine davon, die Mohamed Mahmoud Straße, trifft tangential auf den südlichen Rand des großen Kreisverkehres. Sie beginnt an der sogenannten Mogamma, der Haupverwaltung der zentralstaatlichen Bürokratie Ägyptens. Auf 14 Etagen arbeitet ein Heer aus 18.000 Beamten in diesem Kolossalbau, der zwischen 1948 und 1951 im modernistischen Stil errichtet wurde.  Auf der gegenüberliegenden Straßenseite, an der südöstlichen Flanke des Tahrir-Platzes, befindet sich das ehemalige Hauptgebäude der American University in Cairo (AUC) in einem vormaligen Palast in neo-mamelukischer Bauweise, umsäumt von Palmen und hohen Hecken. Der Kontrast zwischen der Wuchtigkeit der Mogamme und der beschwingenden Leichtigkeit des AUC-Gebäudes ist so typisch für die inneren Brüche und Widersprüche von Kairo.

weiterlesen →

Kunst & Kultur →

SA. 14.12.2013 14:00 Uhr: Stadtforschertraining #06 mit Sebastian Strombach

Sebastian Strombach macht sich im letzten Stadtforschertraining in diesem Jahr auf die Suche nach den sichtbaren und unsichtbaren Stätten und Städten, die sich im Laufe der Jahrzehnte, wenn nicht Jahrhunderte in Berlin übereinander gelegt haben oder unter die historischen Schichten gegraben wurden.

Hinweise auf geheime Wege?

Hinweise auf geheime Wege?

Unter dem Motto DER TUNNEL – UNSICHTBAR-SICHTBAR ODER SICHTBAR-UNSICHTBAR? führt der Spaziergang oberhalb des Tiergartentunnels an die versteckten, unsichtbaren und sichtbaren Orte, die auf den Tunnel und die Geschichte, die sich mit dem Ort und dem Bauwerk verbindet, verweisen.

Alle Infos zu Thema, Zeit und Ort, könnt ihr auf  dem Blog der Veranstalter mikromakrowelt nachlesen.

Kunst & Kultur →

Berliner U-Bahn Cops ermitteln

Mörder, Räuber und Banditen treiben ihr Unwesen in den Berliner U-Bahnen! Doch zum Glück gibt es die U-Bahn Cops, die den Schurken und Halunken mit viel Ortskenntnis und Berliner Schnauze das Handwerk legen. Nachzulesen sind die spannenden Abenteuer in einer innovativen neuen Krimiserie, die den Leser mitnimmt entlang der Berliner U-Bahnlinien und ihren über- und unterirdischen Attraktionen.

U-Bahn Cops

weiterlesen →

nach oben ↑
Themen