Follow us on: Facebook · Twitter · RSS
 
Kategorie »Video, Film & Fotografie« RSS
Video, Film & Fotografie →

Die Stadt als Projektionsfläche

Die Veranstaltung „Tanz im August“ feiert in diesem Jahr vom 16.- 31. August ihr 25-jähriges Jubiläum. Immer schon hat sich das Festival dadurch ausgezeichnet, nicht nur den aktuellen Stand der Dinge im internationalen zeitgenössischen Tanz zu reflektieren, sondern vor allem auch inhaltliche und ästhetische Perspektiven aufzuzeigen (s. Pressemitteilung).

Und so geht das Festival mit der spektakuläre Outdoor-Videoinstallation slow dancing des US- Künstlers David Michalek nach draussen in den Stadtraum des Gendarmenmarkt und portraitiert auf einem über 40 qm großen Triptychon herausragende Tänzerpersönlichkeiten der letzten Jahre. Während der Dauer des Festivals ist die Video-Installation jeden Abend ab 21.30 Uhr zu sehen.

Auch der Deutsche Bundestag verwandelt eines seiner Parlamentsgebäude – das Marie-Elisabeth-Lüders-Haus in eine Lichtspielbühne und zeigt in einer halbstündigen Installation mit dem Titel „Dem deutschen Volke – Eine parlamentarische Spurensuche. Vom Reichstag zum Bundestag“ die Geschichte des Parlamentarismus in Deutschland und des Berliner Reichstagsgebäudes. Die Film- und Lichtprojektion am Deutschen Bundestag beginnt täglich um 21.15 Uhr und läuft noch bis zum 03.10.

Video, Film & Fotografie →

Das Video zum Wochenende | Fünf großartige Gebäude in Chicago

Zum herbstlichen Maiwochenende ein hübsch animiertes Video von den fünf wichtigsten Gebäude in Chicago, darunter das Hancock-Center, der Sears-Tower und natürlich Marina City. Viel Spaß und schönes Wochenende!

Video, Film & Fotografie →

Das Video zum Wochenstart | Second City Chicago

Zum Pfingstmontaglichen Wochenstart ein schönes Timelapse-Video aus Chicago, das im Zeitraum von August 2012 bis April 2013 entstanden ist. Wir wünschen viel Spaß und einen entspannten Feiertag!

Video, Film & Fotografie →

Google Street View Hyperlapse

Die Erstellung von Hyperlapse-Videos ist sehr aufwändig. Warum? Weil man Zeitraffer-Aufnahmen mit Kamerafahrten verbindet. Um sich das Leben leichter zu machen, haben sich teehan+lax die Fotos aus Google Street View zunutze gemacht und dieses schicke Video produziert.

Video, Film & Fotografie →

Wenn Gott SimCity spielen würde

Wenn Gott sich als Architekt betätigen würde, könnte es ihm vielleicht ab und an so gehen, wie einigen SimCity-Spielern: Klar, der Aufbau einer Stadt macht Spaß und es ist eine große Befriedigung zu sehen, wie die Stadt wächst und gedeiht. Doch ab und zu macht es eben doch auch Spaß, alles wieder kaputt zu machen. Und so lässt Gott einfach mal einen kleinen Godzilla auf die Stadt los.

nach oben ↑
Themen