Follow us on: Facebook · Twitter · RSS
 
Termineinzelansicht
Filmvorführung →

Estland: Die neue Welt – Kultureller Aktivismus und Stadtentwicklung in Tallinn">Estland: Die neue Welt – Kultureller Aktivismus und Stadtentwicklung in Tallinn

When:
19. November 2012 @ 19:00 – 22:30
2012-11-19T19:00:00+01:00
2012-11-19T22:30:00+01:00
Where:
Heinrich-Böll-Stiftung
Schumannstraße 8
10117 Berlin
Deutschland

Die Heinrich-Böll-Stiftung lädt ein zum Filmscreening und zur Podiumsdiskussion über Stadtentwicklung in Tallinn/ Estland.

19.00 Uhr – Film: The New World (Die Neue Welt).

Ihre Nachbarn nannten sie verstrahlte Hippies, aber sie selbst nannten sich: Die „Neue-Welt- Gesellschaft“. Zuerst wollten sie bloß ihre Nachbarschaft in eine friedliche, autofreie Zone verwandeln. Aber dann wurden ihre Wünsche größer und ihre Methoden wandelten sich.
Der Film folgt vier Jahre lang dem Kampf der Neue-Welt-Gesellschaft gegen die Bürokraten der Stadtverwaltung und wütende Nachbarn, er beschreibt den neuen Beginn für einen ganzen Stadtteil und erzählt so die Anatomie einer (R)evolution, eine Geschichte vom Erwachsenwerden einer neuen Generation.
Der Film “Uus Maailm” von Jaan Tootsen wurde vom Verband der estnischen Filmkritiker zum Film des Jahres 2011 gewählt.

20.30 Uhr – Podiumsdiskussion: “Kultureller Aktivismus und Stadtentwicklung in Tallinn, Estland”

Kurzvorträge und Diskussion mit:
Teele Pehk (Stadtaktivistin Tallinn, linnalabor.ee)
Regina Viljasaar (Stadtaktivistin Tallinn, linnalabor.ee)
Mikko Fritze (Leiter Goethe Institut Helsinki, vormalig Leiter der Stiftung Europáische Kulturhauptstadt Tallinn 2011
Jaak Kilmi (Filmproduzent von “Uus Maailm”)
Jaan Tootsen (Regisseur Uus maailm)
Matthew Griffin (Architekt, Initiative Stadtneudenken Berlin)

Die Diskussion wird eröffnet durch eine Kurzpräsentation von Teele Pehk und Regina Viljassar zu aktuellen Tendenzen der Stadtentwicklung in Tallinn.
Im zweiten Teil des Gesprächs wird der Einfluss der Europáischen Kulturhauptstadt 2011 auf die Stadtentwicklungsprozesse reflektiert.
Abschließend setzen wir Berliner und Talliner Perspektiven in Beziehung.

Die Kurzvorträge und die Diskussion werden unter boell.de/stream live übertragen.


Kommentieren

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


+ 7 = fünfzehn

Themen
    • Die wartenden Fahrgäste: M41

      Back to Calendar Add to Calendar Add to Timely Calendar Add to Google Add to Outlook Add to Apple Calendar Add to other calendar When: 19. November 2012 @ 19:00 – 22:30 2012-11-19T19:00:00+01:00 2012-11-19T22:30:00+01:00 Where: Heinrich-Böll-Stiftung Schumannstraße 8 10117 Berlin Deutschland Filmvorführung Podiumsdiskussion Z_Widget Estland soziale Stadtentwicklung Tallinn urbane Kultur Einfach nur großartig finden wir […]

    • Transitmix – Buslinien interaktiv planen

      Mit Transitmix kann man interaktiv ein Busnetz für jede beliebige Stadt der Welt planen.

    • Protected Intersection

      Wie Kreuzungen für alle sicherer gestaltet werden könnten, erklärt der Planer Nick Falbo.

    • Haus aus Wachs

      Back to Calendar Add to Calendar Add to Timely Calendar Add to Google Add to Outlook Add to Apple Calendar Add to other calendar When: 19. November 2012 @ 19:00 – 22:30 2012-11-19T19:00:00+01:00 2012-11-19T22:30:00+01:00 Where: Heinrich-Böll-Stiftung Schumannstraße 8 10117 Berlin Deutschland Filmvorführung Podiumsdiskussion Z_Widget Estland soziale Stadtentwicklung Tallinn urbane Kultur Einem Haus beim Schmelzen zusehen? […]

    • Reminder: Spaziergangswettbewerb 2014 endet in 10 Tagen

      Reminder: Einladung zur Teilnahme am Spaziergangswettbewerb, der in 10 Tagen endet.

    • SCHMUCK ALS URBANER PROZESS

      Schmuck als urbaner Prozess, ein Symposium zu Formfindungsprozessen im Schmuckdesign an der FH Düsseldorf

    • Werkstatt N

      Nachhaltige Impulse und Projekte für das Werkstatt N-Label gesucht.

    • 14. Jahreskonferenz des Rates für nachhaltige Entwicklung

      Die 14. Jahreskonferenz des Rates für Nachhaltige Entwicklung fokussiert zwar nicht das Thema Stadt, es wird aber deutlich, dass sich hier Nachhaltigkeit kumulieren kann.

    • Grün, grün, grün – der urbane Dschungel

      Back to Calendar Add to Calendar Add to Timely Calendar Add to Google Add to Outlook Add to Apple Calendar Add to other calendar When: 19. November 2012 @ 19:00 – 22:30 2012-11-19T19:00:00+01:00 2012-11-19T22:30:00+01:00 Where: Heinrich-Böll-Stiftung Schumannstraße 8 10117 Berlin Deutschland Filmvorführung Podiumsdiskussion Z_Widget Estland soziale Stadtentwicklung Tallinn urbane Kultur Unsere Städte können grüner werden. […]

      • Kabelloses Autoaufladen

        Back to Calendar Add to Calendar Add to Timely Calendar Add to Google Add to Outlook Add to Apple Calendar Add to other calendar When: 19. November 2012 @ 19:00 – 22:30 2012-11-19T19:00:00+01:00 2012-11-19T22:30:00+01:00 Where: Heinrich-Böll-Stiftung Schumannstraße 8 10117 Berlin Deutschland Filmvorführung Podiumsdiskussion Z_Widget Estland soziale Stadtentwicklung Tallinn urbane Kultur Manch einer kennt die Technologie […]

      • Berlin in den 1970ern im Film

        Filmische Inszenierung Berlins.

      • Verkehrsabhängige Mobilitätskarte

        Back to Calendar Add to Calendar Add to Timely Calendar Add to Google Add to Outlook Add to Apple Calendar Add to other calendar When: 19. November 2012 @ 19:00 – 22:30 2012-11-19T19:00:00+01:00 2012-11-19T22:30:00+01:00 Where: Heinrich-Böll-Stiftung Schumannstraße 8 10117 Berlin Deutschland Filmvorführung Podiumsdiskussion Z_Widget Estland soziale Stadtentwicklung Tallinn urbane Kultur Vor kanpp drei jahren hatten […]