Follow us on: Facebook · Twitter · RSS
 
Einzelansicht
Grüne Stadt →

Guerilla Gardening


(© by www.guerrillagardening.org)

Es gibt nicht nur Guerilla Urbanism, sondern auch Guerilla Gardening. Anknüpfend an den Artikel „kulinarisch-urban„, in dem es um Agrokultur, Stadtplanung und Architektur ging, nun eine eher ästhetische Form der urbanen Intervention. Guerilla Gardening ein „Kampf gegen die Vernachlässigung des Öffentlichen Raumes“. Die Gruppe ist offen für jeden, der beim Kampf mitmachen möchte. So sind es nach Angaben der Seite schon Hunderte, die sich weltweit in den Kampf begeben haben. Toll ist hierbei der „basic eleven step guide“. Reinschauen, unterstützen und selber Blumen pflanzen.


(© by www.guerrillagardening.org)

Metadaten


1 Kommentar
  1. […] Gardening dürfte unseren Lesern bekannt sein. Einer der Pioniere dieser ästhetische Form der urbanen Intervention hat nun ein botanisches […]

Kommentar verfassen

Themen