Follow us on: Facebook · Twitter · RSS
 
Einzelansicht
Grüne Stadt →

Urbane Gärten zum Mitnehmen

Urbanes Gärtnern ist in aller Munde. An vielen Ecken vieler Städte werden auf Brachen Gemüsebeete angelegt und Saatbomben lassen auch an den Orten noch Pflanzen sprießen, die normalerweise nicht zugänglich sind.
Doch was tun, wenn das Wetter schlecht ist, alle Brachen schon besetzt sind oder man aus irgendeinem unglücklichen Zustand sich auf dem Dorf befinden? Die urbanen Gärten einfach mitnehmen! Another Studio vertreibt dazu Miniatur-Urbane-Gärten in Steichholzschachteln. Man kann aus verschiedenen Gebäudetypen wählen, so dass man sich eine kleine, grüne Stadt zusammenstellen kann. Anbauen kann man zwar leider nur Kresse, aber hübsch ist es auf jeden Fall.

Metadaten


2 Kommentare
  1. Great! I love it. So everybody can be a gardener – everywhere even in a tent.

  2. […] haben. Kein Balkon, kein Platz? Ein Stadtgärtchen im Kleinstformat gibt es von Another Studio (URBANOPHIL berichtete), das immerhin zum Kresseanbau funktioniert. Wahlweise gibt es Stadt- oder Landhäuser. Je nachdem, […]

Kommentar verfassen

Themen