Follow us on: Facebook · Twitter · RSS
 
Einzelansicht
Grüne Stadt →

wie im Paradies


Foto: Andreas Schwind

Gärtnern in der Stadt ist ein florierendes Thema, das haben wir spätestens zu unserem Filmabend „grün statt grau“ (der heute wiederholt wird) gemerkt. Gärtnern ist aber auch mit Arbeit, Zeit und Flächenverfügbarkeit verbunden. Wer ohne viel Zeit und Arbeit trotzdem frisches Obst pflücken möchte, dem sei diese Internetseite empfohlen: Mundraub ist eine private Initiative, die das Pflücken herrenlosen Obstes salonfähig machen und somit verhindern möchte, dass es am Baum verrottet. Hier findet man Orte, an denen Obst an den Bäumen baumelt oder private Gartenbesitzer mit dem Pflücken nicht mehr hinterherkommen. Die Initiative lebt vom mitmachen – neue Adressen können gerne hinzugefügt werden! Und wer auf seinem Trip durch Gärten eine Geschichte zu Stadtpflanzen erzählen möchte, dem sei dieser Taschenfilmwettbewerb empfohlen.

Metadaten


Kommentieren

Kommentar verfassen

Themen