Follow us on: Facebook · Twitter · RSS
 
Einzelansicht
Kunst & Kultur →

Angry Angry Pioneer

Kneipen sind häufig die Pioniere der Gentrifizierung. Und so sieht sich das Freie Neukölln als Initiator der Gentrifizierung von Nord-Neukölln und ist zutiefst unglücklich über diesen Umstand. Und den Ärger über die Veränderung ihres Kiezes lassen sie in diesem Video freien Lauf.
Satire? Ernst? Präzise Beobachtungen? Selbstgefälligkeit? Urteilt selbst.

Freies Neukölln, Weserstr, Berlin-Neukölln. Gentrification in Berlin’s former problem borrough. The Creative Class marches in and the founders of the first szene-pub in this corner feel unwell, guilty and overrunned. That’s why this speech on their own account is necessary, long overdue and probably still too friendly.

Metadaten


6 Kommentare
  1. Wunderbar! Danke!

  2. Oh mann dieses Video nervt so, dass ich es nicht zu Ende schauen konnte. Was für ’ne schwarzweiß-Malerei. Böse, böse Gentrifizierung….

  3. Ich finde die Darstellungsform auch irgendwie nervig und verstehe nicht ganz den Humor, der hier in semi-gutem englisch vermittelt werden soll. Schade, ist bestimmt eine interessante Story.

  4. oh mann, Lu hat nix geschnallt. der gentrifizierung wird gar nichts vorgeworfen. im gegenteil. sieh es dir zu ende an, dann darfst du dich gerne dazu äussern. und dass semi gute englisch, liebe(r) yayo, verstehe ich nicht nur als hommage an werner herzog – der in der gleichen erzählweise seine filme kommentiert hat, sondern auch als statement aus neukölln.

    wundervolles, bemerkenswert intelligentes kleines meisterwerk mit sehr viel liebe zu menschen und menschlichkeit.

  5. Erst mal Englisch lernen, dann nachdenken. Und weniger Klischees. M S.

  6. […] der lokalen Ökonomie nicht zu vernachlässigen. Dies kann man derzeit sehr gut in den Kneipen in „Kreuzkölln“ sehen, wo sich sowohl das Berliner Szenepublikum als auch die jungen Stadtbesucher zahlreich […]

Kommentar verfassen

Themen