Follow us on: Facebook · Twitter · RSS
 
Einzelansicht
Kunst & Kultur →

Berliner Street Art als Sprachrohr der Stadt: “Die Frisur sitzt!”

YouTube Preview Image

Der Berliner Rapper Emus Primus ist durch Berlin gezogen und hat Street-Art fotografiert, um dann anschließend ein Rap-Song daraus zu bauen. Wenn Street Art Kommunikation ist, dann ist dieses Video eindeutig das Sprachrohr Berlins!

via raumstadtion

Metadaten

  • Diese Artikel könnten Dich auch interessieren

  • urbanoGUIDE


  • 1 Kommentar
    1. […] »Die Frisur sitzt« und »Berlin spricht« gibt es jetzt einen neuen Song und das dazu passende Musikvideo von emus […]

    Kommentar verfassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    2 × zwei =

    Themen