Berliner U-Bahn Cops ermitteln

by Felix Hartenstein | 4. Dezember 2013 09:00

Mörder, Räuber und Banditen treiben ihr Unwesen in den Berliner U-Bahnen! Doch zum Glück gibt es die U-Bahn Cops, die den Schurken und Halunken mit viel Ortskenntnis und Berliner Schnauze das Handwerk legen. Nachzulesen sind die spannenden Abenteuer in einer innovativen neuen Krimiserie, die den Leser mitnimmt entlang der Berliner U-Bahnlinien und ihren über- und unterirdischen Attraktionen.

U-Bahn Cops

Los geht es im ersten Band „Das tote Zimmermädchen vom Bahnhof Zoo“ mit der U2. Den kriminalistischen Berlinbesucher führt es dabei u.a. vorbei am Olympiastadion, der Deutsche Oper, dem Zoo, dem KaDeWe, dem Postdamer Platz und dem Alex, sowie 40 weiteren spannenden Orte in Berlin. Ergänzt wird diese mörderische Stadtrundfahrt durch einen BVG Netzplan, einen Stadtplan und einen kleinen Sprachführer zur Berliner Mundart, so dass sich auch der ortsunkundige Leser bestens zurecht findet. Weitere 8 Bände zu allen anderen U-Bahnlinien in der Hauptstadt sollen folgen.

Ausgedacht haben sich das Konzept die beiden Urberliner Alexander Diel und Percy Michalak. Geschrieben wurde der Krimi von Rainer Stenzenberger und Ulrich Sackenreuter. Eine Leseprobe und alle Informationen zum Buch finden sich auf der Webseite der U-Bahn Cops. Und kaufen kann man dort das Buch natürlich auch.

Source URL: http://www.urbanophil.net/kunst/berliner-u-bahn-cops-ermitteln/