Follow us on: Facebook · Twitter · RSS
 
Einzelansicht
Kunst & Kultur →

Raumstrategisch nach Weißensee

Ab sofort in Berlin-Weißensee: Der Masterstudiengang „RAUMSTRATEGIEN – Forschende Kunst im öffentlichen Kontext“ an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee nimmt ab sofort und bis zum 31. Mai Bewerbungen entgegen. Das Studium bietet eine künstlerisch-wissenschaftliche Zusatzqualifikation für transdisziplinäre Projektarbeit im öffentlichen Raum.  Das Studienprogramm ist an der Schnittstelle zwischen Kunst und Wissenschaft ausgerichtet und zielt auf die selbstständige künstlerische Arbeit im öffentlichen Kontext. Der viersemestrige Master wendet sich an Bildende Künstler, Designer, Architekten, Soziologen, Medien- und Kulturwissenschaftler, die mit dem Master of Arts eine künstlerische Zusatzqualifikation erwerben wollen. Für weitere Informationen: Kunsthochschule Weißensee

Metadaten


1 Kommentar
  1. […] Der Masterstudiengang “RAUMSTRATEGIEN – Forschende Kunst im öffentlichen Kontext” an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee nimmt ab sofort und bis zum 31. Mai Bewerbungen […]

Kommentar verfassen

Themen