Follow us on: Facebook · Twitter · RSS
 
Einzelansicht
Kunst & Kultur →

Urbanes Lesen. 4 Präsentationen neuer Bücher.

"Die Stadt als Bühne" - das Buch über eine urbane Theatergruppe. Foto: Oper Dynamo West

Ein anscheind ziemlich urbaner Buchherbst wird eingeläutet. In den nächsten Wochen finden gleich vier Präsentationen von Büchern mit urbanen Themen statt.

Los geht´s schon diesen Donnerstag, 09.09. Das Buch „Turmkunst. Streetart XXL“ wird vorgestellt, die Dokumentation der Fassadengestaltung des Bierpinsels in luftiger Höhe durch streetart-Künstler. Mehr Infos.

Am 15.09. folgt „Berlin – Die neue Mitte” von Bruno Flierl mit Texten zur Stadtentwicklung der Berliner Innenstadt seit 1990. Mehr Infos.

Buchpräsentation Nr. 3: „Berlin plant. Ein Plädoyer für ein Planwerk 2.0“, ein spanndender Sammelband zur Entstehung des Planwerks Innenstadt verbunden mit der Forderung nach einer Weiterentwicklung und Differenzierung des städtebaulichen Leitbildes.  Neben den Herausgebern Bodenschatz und Flierl wird auch Senatsbaudirektorin Regula Lüscher das Buch am 21.09. vorstellen. Mehr Infos.

Und am 01.10. folgt: „Die Stadt als Bühne“. Die ambitionierte Theatergruppe „Oper Dynamo West“ und 11 ihrer Musik-Theaterprojekte werden in diesem Buch vorgestellt, die an besonderen Orten, zuletzt in der „Rosa Röhre“ im Tiergarten, inszeniert wurden und neue Blicke auf bekannte Orte ermöglichen. Mehr Infos.

Metadaten


Kommentieren

Kommentar verfassen

Themen