Follow us on: Facebook · Twitter · RSS
 
Einzelansicht
Kunst & Kultur →

Urbanophile Themenrouten für die Lange Nacht der Museen

Bodemuseum

Die nun schon zum 23. Mal wiederkehrende Lange Nacht der Museen in Berlin greift mit dem Motto „Schlösser, Gärten und Parks“ ein durchaus (landschafts)planerisches Thema auf. Mit diesem Motto schließt die Lange Nacht an den in diesem Jahr erstmalig stattgefunden Tag der Parks und Gärten mit dem Motto „Lust am Garten“ sowie der Veranstaltung „Tag der StadtNatur“ Anfang Juli an. Für das Programm der Langen Nacht der Museen wurden Dauerausstellungen und Bestände nach Objekten durchforstet, die mit dem Thema „Schlösser, Gärten und Parks“ in Verbindung stehen, woraus ein ansprechendes und umfassendes Programm für den 30. August entstand.

Neben den von den Organisatoren bereit gestellten Routen, die verschiedene Museen aufgrund ihrer räumlichen Lage zusammen bringen, haben wir „urbanophile Themenrouten“ erstellt, die hier als pdf heruntergeladen werden können. Bei diesen sind die Museen nicht nach räumlichen Kriterien geordnet, sondern aufgrund eines bestimmtes Thema, beispielsweise „Wohnen“, „Kunst.Design“ oder „Architektur.International“ für den städtisch und architektonisch, bzw. an urbaner Kultur interessierten Museumsgänger in einer Route zusammengefasst. Die Texte stammen aus dem aktuellen Programm der Langen Nacht der Museen, welches in Gänze (mit genauen Adressen) hier einzusehen ist.

Metadaten


Kommentieren

Kommentar verfassen

Themen