Follow us on: Facebook · Twitter · RSS
 
Einzelansicht
Kunst & Kultur →

Spaziergang auf der Hochstraße

Rauf auf die Magistrale!

Für alle Kurzentschlossenen: Wie wäre es mit einem Sonntagsausflug nach Halle an der Saale? Im Rahmen der IBA findet dort ein spannendes Event statt: HOCH-ZEIT am 30.Mai 2010.
Die Magistrale, Verbindungsstraße zwischen Halle und Halle-Neustadt wird 40. Für den Autoverkehr gesperrt lädt sie zum Wandern, Radfahren und Spazierengehen ein. Auf der kühn geschwungenen Hochstraße, begleitet von himmelblauen Straßenlaternen, kann auf das historische Stadtzentrum geblickt und über die Verkehrsplanung vergangerner Jahrzehnt sinniert werden. Am Ende der Straße wartet Halle-Neustadt. Einst Vorzeigeprojekt der DDR, heute an vielen Stellen vom Bevölkerungsrückgang geprägt. Doch der hohe gestalterische Anspruch ist vielerorts erkennbar und zahlreiche Kunstwerke  im öffentlichen Raum können entdeckt werden.
Von Berlin dauert die Fahrt mit dem Wochenend-Ticket ca. 3 Stunden. Macht Euch auf den Weg und entdeckt Halle aus einer ungewöhnlichen Perspektive!

Mehr Informationen gibt es auf den Seiten der IBA-Projekte  in Halle und auf dem Flyer.

Metadaten


2 Kommentare
  1. Fotos von einem Pre-Test-Ausflug von urbanophil nach Halle und Halle-Neustadt gibt es unter http://picasaweb.google.com/urbanophil/HalleSaale#

  2. […] den Abriss der Hochstraße einsetzt. Dabei konnte man im Mai 2010 sehr schön erleben, wie bei der HOCH-ZEIT die Hallenser Hochstraße neue Eindrücke von und Ausblicke auf die Stadt geben konnte. Auch die […]

Kommentar verfassen

Themen