Follow us on: Facebook · Twitter · RSS
 
Aktuell
Städtebau & Architektur →

IKEA rundum

318060169_7b512ca2cf
Foto von ktpupp via flickr.

Bevölkern schon seit Mitte der 1970er Jahre Billy, Lack und co die Wohnzimmer Deutschlands, möchte das Möbelunternehmen bzw. seine Tochter Bloklok nun auch den Fertighaus-Markt in Deutschland erobern. Mit Imbus-Schlüssel Häuser bauen? Das Konzept, einfach und preisgünstig, funktioniert ganz ohne den Ikea-Mitmach-Effekt. In den skandinavischen Ländern und Großbritannien bereits erfolgreich erprobt, werden die kleinen Reihen- und Mehrfamilienhäuser ab März auch hierzulande angeboten. “Funktional wie ein Billy-Regal” titelt die Süddeutsche in einem Artikel und vergleicht die neuen Fertighäuser mit einem Hasenstall. Ob das recht sperrige Motto “Gut leben, preiswert leben, clever leben” und das neue Fertighausprodukt ebenso erfolgreich sein werden wie “Wohnst Du noch – oder lebst Du schon?” wird sich nach der ersten Anlaufphase zeigen. Zu fragen bleibt, ob die Nachfrage so groß sein wird, dass auch hierzulande die Häuser per Los vergeben werden. Bis jetzt kann man nur sein Interesse bekunden und Informationen anfordern…

Video, Film & Fotografie →

Sky – Dubai im Zeitraffer

Über fünf Tage und Nächte filmte Philip Bloom Dubai. Die tollen Aufnahmen hat er in diesem Zeitraffer-Video zusammengeschnitten.

via ArchDaily

Stadtentwicklung & Stadtpolitik →

Urbanizing Suburbia

YouTube Preview Image

Ellen Dunham-Jones, Architektur-Professorin am Georgia Institute of Technology, diskutiert die zukünftigen Herausforderungen der US-amerikanischen Suburbanisierung an Architektur und Stadtentwicklung.
Bewohner suburbaner Wohngebiete haben einen um 2/3 größeren CO2-Fußabdruck als Stadtbewohner. Zudem geben sie mittlerweile 29 % ihres Budgets für den Wohnraum, aber 32 % für Mobilität aus. Eine Nachverdichtung erscheint also sowohl ökonomisch und selbstverständlich ökologisch unausweichlich.
Dunham-Jones analysiert anhand von mehreren Beispielen die Potentiale einer (Re-)Urbanisierung von Suburbia. Geschlossene Shopping Malls bieten die Flächen für New Urbanism-Stadtviertel, leerstehende Big-Box-Stores werden zu Nachbarschaftszentren, Parkplätze zu Stadtplätzen.

Stadtentwicklung & Stadtpolitik →

Jetzt geht’s los…!?

THF
Eroberung der Start- und Landebahnen! (Foto: Galene Haun)

An Ideen zur Entwicklung des Tempelhofer Feldes mangelt es wahrhaftig nicht. Ob sie jemals alle zur Umsetzung kommen, wird die Zeit zeigen. Sicherlich ist viel Platz auf dem Gelände, aber viele Nutzungen haben ähnliche Standortansprüche und somit ist es vielleicht doch nicht so einfach, alles auf der riesigen Fläche unterzubringen. Die Bürgerbeteiligung und viele Projekte – so auch das Studienprojekt “Grand Opening Tempelhofer Feld” – liefern eine Menge Ideen, die bei einer späteren Entwicklung der Parklandschaft zum tragen kommen sollten. Auch die IGA Berlin 2017 soll einen wichtigen Beitrag leisten. Doch das ist alles noch Zukunftsmusik.

Erstmal wird das Feld am 8. Mai geöffnet und dann wird sich zeigen, wie viel geplante Entwicklung die Fläche braucht oder veträgt und wie viel sich vielleicht ganz von alleine entwickeln wird. Wer seine Ideen zur Eröffnungsfeier einbringen möchte, kann dies noch bis zum 19. Februar mit einem Konzept tun: Es werden Akteure gesucht, die zum Motto “Bewegungsfreiheit” den Besuchern ein aktives Bewegungsangebot liefern. Wenn die Bewegung dann in den Regelbetrieb übergeht, kann der Sommer kommen!

Video, Film & Fotografie →

Stadtentwicklung in Stop-Motion

Der Künstler Rob Carter zeigt in einem beeindrucken Stop-Motion-Video den Wachstums- und Transformationsprozess der Stadt Charlotte in North Carolina. Die vollständige 10 Min. lange Version des Films gibt es auf der Seite des Künstlers zu sehen. Anschauen!

[gefunden via urbanshit.de]

  • Terminkalender

    Mai
    7
    Do
    16:00 Bürgersprechstunde zu Fragen run... @ IGA-Markthalle
    Bürgersprechstunde zu Fragen run... @ IGA-Markthalle
    Mai 7 @ 16:00 – 18:00
    An jedem ersten Donnerstag im Monat beantwortet das IGA-Team Fragen rund um die Internationale Gartenausstellung im persönlichen Gespräch. Im Gegensatz zu den vielfältigen Informationsveranstaltungen werden bei dieser Veranstaltung keine Themen aktiv vorgestellt. Vielmehr steht die[...]
    Jun
    4
    Do
    16:00 Bürgersprechstunde zu Fragen run... @ IGA-Markthalle
    Bürgersprechstunde zu Fragen run... @ IGA-Markthalle
    Jun 4 @ 16:00 – 18:00
    An jedem ersten Donnerstag im Monat beantwortet das IGA-Team Fragen rund um die Internationale Gartenausstellung im persönlichen Gespräch. Im Gegensatz zu den vielfältigen Informationsveranstaltungen werden bei dieser Veranstaltung keine Themen aktiv vorgestellt. Vielmehr steht die[...]
    Jul
    2
    Do
    16:00 Bürgersprechstunde zu Fragen run... @ IGA-Markthalle
    Bürgersprechstunde zu Fragen run... @ IGA-Markthalle
    Jul 2 @ 16:00 – 18:00
    An jedem ersten Donnerstag im Monat beantwortet das IGA-Team Fragen rund um die Internationale Gartenausstellung im persönlichen Gespräch. Im Gegensatz zu den vielfältigen Informationsveranstaltungen werden bei dieser Veranstaltung keine Themen aktiv vorgestellt. Vielmehr steht die[...]

    View Calendar

  • Neuste Kommentare

  • Häufig genutzte Schlagworte

  • nach oben ↑
    Themen