Follow us on: Facebook · Twitter · RSS
 
Aktuell
Kunst & Kultur →

Interaktive Streetart

FelleimerVogelhäuschen

Jeder, der dem Thema Stadt und öffentlicher Raum auf die eine oder andere Art verbunden ist, hat wahrscheinlich seinen ganz eigenen Spleen dieses Interesse zu pflegen. Manche fotografieren Brücken, z. B. im Venedig des Nordens, andere stellen Hundehütten zwischen Bahngleise und dann gibt es jene, die versuchen die verschiedensten Variationen von Streetart fotografisch zu erfassen.

(PO 002 from Vimeo.)

Und es gibt natürlich die Verrückten, die mit Streetart den öffentlichen Raum erst interessanter gestalten. Manchmal kennen sich Raum-Gestalter und -Fotografierer, ohne voneinander zu wissen, dass man ähnliche Interessen pflegt. Das wird erst dann offenbar, wenn man sich zufällig “auf frischer Tat” trifft. Durch eine solche Begegnung in Stockholm wurde jetzt in Erfahrung gebracht, dass sich im letzten Jahr eine bislang weitgehend unbekannte Gruppe junger Raumbespielungsaktivisten daran gemacht hat, die schwedische Hauptstadt auf ganz kreative Weise interaktiv zu bespaßen. An verschiedenen Stellen der Stadt wurden Installationen – zumeist Vogelhäuschen – angebracht, die (fast) alle durch unterschiedliche Funktionen interaktiv gestaltet waren und zum Mitmachen aufforderten. Sehr interessant z. B. die ‘königliche Flaschenpost’, das “flammenwerfende Vogelhäuschen” und das “kommunizierende Vogelhäuschen”. Sympathisch größenwahnsinnig dagegen das mitten auf einer Verkehrsinsel installierte mehrstöckige “Vogelhochhäuschchen”. Und am imposantesten, weil am lautesten und weithin hörbar: “Das trötende Vogelhäuschen”.

Urbane Mobilität →

Sightjoggen oder promenieren?

489256957_46a8e72d5d
Joggen vor der Kulisse New Yorks (Fotograf: Lab2112)

Städte entdecken wir auf die unterschiedlichste Art und Weise. Mit Reiseführern, Hop-on-Hop-of-Bussen, klassischen Stadtführungen oder aber einem Rundblick von oben kommen wir den Städte näher. Spaziergangsforscher bringen uns an die verrücktesten Orte und lehren uns “das konzentrierte und bewusste Wahrnehmen unserer Umwelt (Wikipedia)” im Rahmen von Spaziergängen, “da Raum letztlich nur durch die eigene körperliche Bewegung durch denselben erfahrbar ist”. Das Sightjogging dürfte den Spaziergangswissenschaftler deshalb

Kunst & Kultur →

Imbissbudentour

Currywurst, Pommes, Bier, Stehtische. Das sind die ersten Schlagworte, wenn man an Imbissbuden denkt. Welche soziale Rolle Imbissbuden haben, wie der Zeitgeist das Angebot prägt, warum Kinder Imbissbuden lieben und wie viel unterschiedliche Typen es gibt – darüber werden sich die wenigsten Gedanken gemacht haben.

Dabei bestimmen Imbissbuden unser Stadtbild, erzählen Geschichten, sind unterschiedlich und immer mit der Historie eines Ortes verbunden. Wer also Lust auf unentdeckte, spannende und geschichtenreiche Orte in Mitte und Kreuzberg hat und das eigentlich bekannte Berlin aus einem ganz anderen Blickwinkel kennen lernen möchte…. für den organisieren wir eine Imbissbuden-Tour. In Kooperation mit Jon von Wetzlar und Martin Bloem bietet Urbanophil diese Tour zum Preis von 6,75 ‚Ǩ pro Person an.

Wann: am Sonnabend, den 21.03.2009 um 16:00 Uhr
Dauer der Tour: ca. 2 Stunden
Achtung: BVG-Ticket erforderlich!
Treffpunkt am 21.3. um 16 Uhr: Becker’s Fritte, Oranienburger / Auguststr.

Anmeldung bis Freitag Abend, 20.03.09, unter: urbanophil [at] gmail.com

Urbane Mobilität →

Aktionen gegen Autobahnausbau

YouTube Preview Image

Der Berliner Senat will die Stadtautobahn A100 verlängern, was inzwischen auf vielfachen Widerstand stösst. Denn für den Ausbau der Autobahn werden 4 Wohnhäuser und das Gebäude der Osthafendirektion abgerissen. Zudem befürchten Kritiker zusätzliche Lärm- und Feinstaubbelastungen entlang der neuen Trasse, sowie das Entstehen einer innerstädtischen Barriere.

Informationen finden sich bei der Bürgerinitiative BISS Berlin, die auch Hinweise für das Einreichen von Einwendungen gibt. Heute findet eine Info-Veranstaltung zur Planfeststellung der Stadtautobahn A100 statt (Beginn 19:00 Uhr, JugendSchiff “Freibeuter”, Kynaststr. 17, Nähe Ostkreuz). Eingeladen sind:

  • Senatsverwaltung für Stadtentwicklung
  • Dr. Franz Schulz, Bürgermeister Friedrichshain-Kreuzberg
  • Bürgerinitiative Stadtring Süd (BISS)

Zudem findet ein am 21.03.ein symbolischer Trauermarsch statt. Wer mehr lesen will, findet hier weitere Links zu Pro- und Contra-Argumenten:


Städtebau & Architektur →

Die Pille des Architekten

YouTube Preview Image

Es gab noch Zeiten, da stand die Baubranche für Planer mit übervollen Terminkalendern. Wenn der Baumeister in diesem Fall Kopfschmerzen kriegt, nimmt er Advil, wie wir in diesem Werbeclip lernen. Vielleicht hilft dies auch im entgegengesetzten Fall. Gefunden auf: Unemployed Architect.

  • Terminkalender

    Aug
    30
    Sa
    11:00 Stadtführung zu Ludwig Leos Bauten
    Stadtführung zu Ludwig Leos Bauten
    Aug 30 @ 11:00
    Architekturführung Ludiwg Leo: Sporthalle Charlottenburg Startpunkt: direkt vor der Halle, Sömmeringstraße 29. Führung von Gregor Harbusch, Kunsthistoriker. Anmeldung erbeten unter Tel.: 9029 24 106 Die Führung ist Teil des Begleitprogramms zur Ausstellung Nachkriegsmoderne – Architektur[...]
    Sep
    2
    Di
    15:30 Stadtforum Berlin 2030 – Abschlu... @ Umspannwerk Alexanderplatz
    Stadtforum Berlin 2030 – Abschlu... @ Umspannwerk Alexanderplatz
    Sep 2 @ 15:30 – 18:00
    Aus der Einladung zur Veranstaltung: In den vergangenen anderthalb Jahren haben interessierte und engagierte Bürgerinnen und Bürger sowie die Fachöffentlichkeit in mehreren Stadtforen 2030 über die soziale und wirtschaftliche Zukunft unserer Stadt sowie über die[...]
    Sep
    14
    So
    11:00 Finissage: Kuratorenführung durc... @ Villa Oppenheim
    Finissage: Kuratorenführung durc... @ Villa Oppenheim
    Sep 14 @ 11:00
    Letzte Gelegenheit: Führung mit Mila Hacke, Kuratorin der Ausstellung Nachkriegsmoderne – Architektur in Charlottenburg Wilmersdorf . Teilnahme frei. Anmeldung erbeten unter Tel.: 9029 24106 Die Veranstaltung ist Teil des Begleitprogramms zur Ausstellung Nachkriegsmoderne – Architektur[...]

    View Calendar

  • Neuste Kommentare

  • Häufig genutzte Schlagworte

  • nach oben ↑
    Themen