Follow us on: Facebook · Twitter · RSS
 
Einzelansicht
Stadtentwicklung & Stadtpolitik →

Abriss des Tausendfüßlers

Abb. via Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftschutz e.V.

Treue Leser werden sich erinnern, dass wir 2011 von den Diskussionen um den Düsseldorfer Tausendfüßler berichtet haben. Nachdem nach langen Diskussionen im Frühsommer 2012 durch die Landesregierung bestätigt wurde, dass das Bauwerk abgerissen werden kann, steht nun der Zeitplan für den Abriss: Am 24. Februar wird das letzte Auto über den Überflieger fahren. Danach kann das Bauwerk von Fußgängern und Besuchern begangen werden, um Abschied zu nehmen, bevor es ab Ende April komplett verschwunden sein wird. Die Initiative “Lott stonn” hatte sich bis zuletzt für den Erhalt stark gemacht und soll in der letzten Phase beteiligt werden.

URBANOPHIL wird am 24. Februar vor Ort sein und berichten. Bis dahin empfehlen wir den entsprechenden Artikel der Rheinischen Post, in dem auch einige historischen Eindrücke festgehalten sind.

Metadaten

  • Diese Artikel könnten Dich auch interessieren


  • 1 Kommentar
    1. Es gibt auch wunderbares Nebeneinander von Verkehr und anderen Nutzungen: http://assemblestudio.co.uk/?page_id=5. So hätte der Tausendfüßler auch genutzt werden können. Schade.

    Kommentar verfassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    acht − = 2

    Themen