Follow us on: Facebook · Twitter · RSS
 
Einzelansicht
Stadtentwicklung & Stadtpolitik →

Google Streetview von den japanischen Erdbeben- und Tsunami-Regionen


Größere Kartenansicht

Google hat im Rahmen des Projekts »Memories for the Future« die Erdbeben- und Tsunami-Regionen im Nordosten Japans vollständig per Google Streetview erfasst. Über 44.000 km wurden mit den Google Streetview-Autos zurückgelegt, um in diesem umfassenden Vorher-Nachher-Vergleich die Gewalt der Naturkatastrophe vom 11. März 2011 zu zeigen.

Metadaten


2 Kommentare
  1. Beeindruckende Bilder! Obwohl Japan so weit weg ist, kann man – Google sei Dank – ganz nah sein. Und wenn man sich überlegt, das diese Bilder aus diesem Jahr stammen, wird einem wieder bewusst, wie groß die Schäden waren, die der Tsunami verursacht hat. In der Zwischenzeit sind drei Jahre vergangen und es sieht noch immer so wüst aus.
    Erschreckend ist da auch, wie schnell diese Katastrophe und ihre Auswirkungen aus unserem Bewustsein verschwunden und durch neue ersetzt worden ist.

  2. Ich bin immer noch beeindruckt

Kommentar verfassen

Themen