Follow us on: Facebook · Twitter · RSS
 
Einzelansicht
Stadtentwicklung & Stadtpolitik →

Urban Transcripts Berlin // Open Call 2014

Nach Ausstellungen und Events in Athen, Rom und London, gastiert Urban Transcripts 2014 in Berlin. Das diesjährige Programm soll mittels verschiedener Projekte, quer durch unterschiedliche Disziplinen und Medien, eine interdisziplinäre Erzählung über die zeitgenössische Stadt Berlin entwickeln, die im Herbst diesen Jahres in einer Ausstellung mit einer begleitenden Veranstaltungsreihe präsentiert und in einer nachfolgenden Publikation veröffentlicht wird.

530x120_BU

 

OPEN CALL

Urban Transcripts hat diese Woche einen offenen Call herausgegeben und lädt gemeinsam mit Partnern und Unterstützern ein, Berlin zu erforschen, (neu) zu entdecken und gemeinsam unter dem Stichwort – berlin unlimited – eine Geschichte dieser unbegrenzten Stadt zu entwerfen. Denn als grenzenlose Hauptstadt hat Berlin den Ruf einer Stadt in der alles möglich ist, deren Narben und Leerräume zu einem Spielfeld der Kreativität und des Experimentierens werden: von Kunst bis hin zu Politik, von Architektur bis hin zu Philosophie.

Doch was sind die Potentiale dieses neuen Berlins und was sind die Rollen und Regeln in diesem städtischen Spiel? Welche Zukunftsvisionen ersetzen die Ideologien der Vergangenheit? Haben die Bewohner die Freiheit gefunden, nach der sie gesucht haben oder werden viel komplexere Probleme von einer idealisierten Realität verschleiert?

 

TEILNAHME

Der «OPEN CALL» möchte eine interdisziplinäre Sammlung aus Arbeiten der Bereiche Kunst und neue Medien, Architektur und Stadtplanung, sowie Theorie und Forschung zusammenbringen, die die Grenzen und Begrenzungen der Stadt aufzeigen, interpretieren, herausfordern und umformen. Ist Berlin limited, unlimited, unlimited …?

Die Bandbreite sowie die Ziele von berlin unlimited sind breit gefächert. Das Hauptziel ist es, eine interdisziplinäre Erzählung über Berlin zu schaffen, wobei das Leitthema «unlimited» zu einem Erzählformat wird, das die Wahrnehmung der Stadt neu strukturiert. Es werden Beiträge gesucht, die sich mit dem angegebenen Thema kritisch und kreativ auseinandersetzen und verschiedene Medien nutzen, um sich diesem zu nähern.

Weitere Informationen sowie Teilnahmebedingungen und downloadbare Dokumente findet ihr unter der Webseite der Veranstalter und Auslober -> externer Link

Metadaten


Kommentieren

Kommentar verfassen

Themen