Follow us on: Facebook · Twitter · RSS
 
Einzelansicht
Städtebau & Architektur →

Kubus oder Kuppel

Die Ausstellung „Kubus oder Kuppel. Moscheen – Perspektive einer Baukultur“ in der ifa-Galerie in Stuttgart analysiert in anregender Art und Weise die Geschichte und die Problematik des heutigen Moscheenbaus. Eine laut der Süddeutschen Zeitung  „mutige Ausstellung“, die sich einerseits mit den Grundtypen verschiedener Moscheenbauten auseinandersetzt, das intensive Erlebnis von Architektur in den prinzipiell leeren Räumen zeigt, aber auch auf die „Tarnarchitektur“ eingeht und solche Strategien vorstellt, mit denen Planer und Architekten durch künstlerische Interventionen beispielsweise die strengen Minarett-Verbote in der Schweiz umgehen. Bis 01.04.2012 in der ifa-Galerie Stuttgart, vom 27. Juli bis 30 September in der ifa-Galerie in Berlin.

Metadaten


Kommentieren

Kommentar verfassen

Themen