Follow us on: Facebook · Twitter · RSS
 
Einzelansicht
Städtebau & Architektur →

STADTFORSCHERTRAINING #11 mit Thomas Kerekes und Karsten Michael Drohsel

SONY DSC

Beginn: Samstag, 18. Oktober 14:00 Uhr (s.t.=pünktlich) auf dem Breitscheidplatz (Kurfürstendamm nahe Europacenter) in der Nähe des Weltkugelbrunnens (Wasserklopps).

Wir wissen meistens wie die Stadt aussieht in der wir leben, doch wissen wir auch wie sie sich anhört? Wir können unsere Augen schließen wenn wir im urbanen Raum etwas nicht sehen wollen doch es ist schon um einiges schwieriger wenn uns ein Geräusch oder wie im englischen genannt, ein “Sound” uns nicht gefällt. In der Stadtplanung geht es oftmals darum, die Qualität der Freiräume in einem Quartier zu verbessern, doch bedenken wir dabei auch das es neben der visuellen auch eine klangliche Ebene gibt? Das Stadtforschertraining geht Fragen nach den klanglichen Qalitäten des urbanen Raums am Breitscheidplatz nach. Es wird angeboten von mikromakrowelt, dem Büro für Stadtforschung, experimentelle Raumpraxis und urbane Bildung und findet in Kooperation mit Thomas Kerekes statt. Weitere Infos unter www.mikromakrowelt.de

Metadaten


Kommentieren

Kommentar verfassen

Themen