Follow us on: Facebook · Twitter · RSS
 
Schlagwort »Architektur«
Städtebau & Architektur →

Der öffentliche Raum auf dem Dach

Urbanophil war vergangene Woche dank Hewlett Packard zum HP and BIG launch in Kopenhagen eingeladen, auf dem das aktuelle Projekt 8 House von Bjarke Ingels präsentiert wurde, welches nun kurz vor seiner Vollendung steht. Das schon etwas ältere  Video erklärt auf wunderbare Weise die Idee hinter dem Projekt. Durch Verschmelzung von Videotechnik und Augmented Reality kommen der reale Mensch, der sein Projekt erklärt, und Animationen in eindrucksvoller Weise zusammen.

Das spannende am dem Konzept ist der öffentlich zugänglihce Weg, der sich einmal entlang des Hauses bis anch oben zeit und damit den öffentlichen Raum bis in die 3. Dimension bringt und eine wunderbare Aussicht ermögicht. Man darf gespannt sein, in wie weit dieses kommunikationsfördernde Element von den Bewohnern angenommen wird.

So sieht es nun aktuell dort aus (via archimag.de).

Interessant war zudem die Anwesendheit weiterer Blogger aus dem Bereich Architektur und Stadtplanung, so z.B. architekturvideo.de, popupcity.net, archdaily.com, archimag und plataformaarqitectura.

Grüne Stadt →

Skyrise Greenery


Marina bay sand Skypark (via designboom)

Seitdem der Klimawandel in aller Munde ist, bekommt auch das Thema Dachbegrüngen wieder einen Aufschwung. Erste Dach-, Hof- und Fassadenbegrünungen wurden zwar bereits in den 1980er Jahren gefördert und umgesetzt, dennoch fehlten diesen Projekten eine gewisse Ausstrahlungskraft und Popularität. Dies könnte sich jetzt ändern – wenn sich Projekte wie der Skypark in Singapur etablieren und immer mehr Städte dem Durchgrünungstrend folgen.

Grüne Stadt →

small scale, big change.


Red Location Museum Of Struggle, Port Elizabeth, South Africa (Quelle)

Die Ausstellung “small scale, big change – New architectures of social engangements” im MOMA in New York präsentiert elf verschiedene Projekte für vernachlässigte und/ oder ländliche (Stadt)Gebiete weltweit. Mit wenig Geld Großes bewirken, mit gutem Design pragmatische Lösungen finden, soziale Verantwortung übernehmen – genau das wollten die Architekten und Designer der einzelnen Projekte.

These innovative designs signal a renewed sense of commitment, shared by many of today’s practitioners, to the social responsibilities of architecture.

Ein interessanter Podcast vom Deutschlandradio Kultur und eine gute Beschreibung der einzelnen Projekte finden sich hier. Wer die Ausstellung gesehen hat, kann gerne einen Kommentar und seine eigenen Eindrücke hinterlassen!

Stadtentwicklung & Stadtpolitik →

Realstadt. Wünsche als Wirklichkeit


Logo Realstadt

Die gewaltige Turbinenhalle des in den 1960er Jahren errichteten Kraftwerks Mitte ist Schauplatz der großen Stadtausstellung “Realstadt. Wünsche als Wirklichkeit“, die am Freitag, den 01.10.2010 um 19 Uhr eröffnet wird.

Kunst & Kultur →

Buchvorstellung: Turmkunst. Streetart XXL

Im Frühjahr 2010 wurde die rote Fassade des Bierpinsels, Wahrzeichen in der Berliner Schlossstraße und spektakuläres Beispiel 70er Jahre-Architektur, im Rahmen der Turmkunst-Aktion durch streetart-Künstler temporär gestaltet. Der Entstehungsprozess wurde dokumentiert und ist kürzlich als Buch im Jaron-Verlag erschienen: “Turmkunst – Streetart XXL”, herausgegeben von Larissa Laternser.

Am 9. September um 18 Uhr findet zu diesem Anlass eine Buchpräsentation in der Hugendubel-Filiale in der Schlossstraße 110 (direkt am U-Bhf. Schlossstraße) statt.

nach oben ↑
Themen