Follow us on: Facebook · Twitter · RSS
 
Schlagwort »Architektur«
Städtebau & Architektur →

Beton siegt!

Alle Liebhaber oder auch Gegner des Betons aufgepasst: Beton/Campus hat einen Fotowettbewerb ausgeschrieben. Gesucht werden Fotos von Betonobjekten, gerne auch mit den persönlichen Geschichten dazu.
Es gibt schöne Fotos zu sehen und obendrein eine Reise nach Barcelona zu gewinnen.

Kunst & Kultur →

arch+ Release-Party: Die Krise der Repräsentation

Was haben Architektur und Stadt mit der gegenwärtigen Krise zu tun? Dieser Frage geht die neue Ausgabe „Die Krise der Repräsentation“ der arch+ nach. Auch das Phänomen Stuttgart 21 wird thematisiert, die Chronologie des Projekts aufgearbeitet und graphisch veranschaulicht. Daran mitgewirkt hat der Urbanophile Karsten Michael Drohsel, der bei uns schon umfangreich in einer mehrteiligen Reihe über die Hintergründe, Etappen und Entwicklungen von Stuttgart 21 berichtet hat.

Das neue Heft wird morgen, 22.10.2011, vorgestellt und gefeiert. Verbunden damit ist die siebte Ausgabe von arch+ futures. Diesmal: Metropol Parasol – Jürgen Mayer H. mit Andre Santer. Los geht es um 19 Uhr, ab 21:30 Party. Mehr Infos hier und auf stadtstadtstadt.

Ort: .HBC, Karl-Liebknecht-Str. 9, Berlin
Datum: Samstag, 22. Oktober 2011, 19 Uhr
Ab 21:30 Uhr ARCH+ Release Party mit DJ Sami Khatib

Stadtentwicklung & Stadtpolitik →

Gespräch zur Baugruppe R50 in Berlin

Ein ausführliches Gespräch zwischen Jesko Fezer und Christian Berkes über Planungsverständnisse, die Organisation von Gruppenprozessen, Gentrifizierung und manchmal unübersichtliche Begehren in der Architektur.

Kunst & Kultur →

Nie wieder keine Ahnung: Architektur


Bilder via SWR.de

Bauherren, Stilepochen und Wolkenkratzer – der  SWR beantwortet in „Nie wieder keine Ahnung – Architektur“ viele Fragen zum Thema Architektur und bietet Aufklärung in diesem Genre. Entweder etappenweise oder als Gesamtfilm, online oder an ausgewählten Terminen (11.-13- Juni 2011, leider zu spät gesehen) werden Tempel, prunkvolle Schlösser und Wolkenkratzer entdeckt und von 2 Experten erklärt. Für Profis gibt es auch ein Bilderrätsel oder ein Quiz.

Stadtentwicklung & Stadtpolitik →

Der Wert des Plastikstuhls

Foto: Christian Kloss

Spätestens mit Beginn der Freiluftsaison bevölkern sie wieder Gehwege, Imbissbudenvorplätze, Schrebergartenlokale und Terrassen von Restaurants: Plastikstühle, offiziell Monoblock. Um ihren Wert für Berlin geht es unter anderem in der neuen ARCH+. Sie ist Berlin, seinen Entwicklungslinien der Vergangenheit und möglichen Perspektiven für die nahe und ferne Zukunft gewidmet. Das beeindruckend breite Themenspektrum der Artikel regt zur Reflexion über urbane Phänomene, Chancen und Realitäten Berlins und innovative Stadtentwicklungsprozesse an. Sehr lohnenswerte Lektüre!

nach oben ↑
Themen