Follow us on: Facebook · Twitter · RSS
 
Schlagwort »Design«
Städtebau & Architektur →

Ufoarchitektur

2734955319_07c128f382_b
Rettungsstation auf Rügen, Foto by www.froutes.de

Moderne Architektur wird manchmal wie ein Fremdkörper in der Stadt empfunden – was sie oft umstritten aber meistens auch interessant macht. Futuristisch anmutende Fassaden und Gebäudestrukturen versetzen den Architekturliebhaber in eine andere Welt – in die Städte von morgen. Bereits in den 60er und 70er Jahren vermochten es die Architekten mit ihren außerirdischen Objektbauten den Betrachter ins Staunen zu versetzen.

weiterlesen →

Kunst & Kultur →

urban curators

© urban curators

© urban curators

Die urban curators, zu Deutsch urbane Museumsdirektoren, sehen ihre Mission darin, ungenutzte, verlassene Räume ihrer Stadt wieder ins Bewusstsein der Öffentlichkeit zu rufen. Sechs Studenten der Rhode Island School of Design hatten die Idee, alte, stilvolle Bilderrahmen z.B. an maroden Wagons oder zerfallenden Häusern temporär zu befestigen. Durch den ungewöhnlichen Gegensatz von Rahmen und Hintergrund entsteht ein Kontrast, der die besonderen, ästhetischen Qualitäten dieser unscheinbaren Objekte und Räume hervorhebt.

Das Projekt hat einen künstlerischen Anspruch. Der Rahmen, den man in einer Galerie erwarten würde, soll den Betrachter dazu bewegen, Verbindungen zwischen Urbanität und Museumscharakter herzustellen. Er soll ermutigt werden, sein gängiges Verständnis von schön und hässlich zu überdenken – Spontanität und Marodes werden zur Alternative von übertriebenem Designwahn. Der nicht-urbanophile Betrachter wird durch das Projekt für seine Umgebung sensibilisiert.

Kunst & Kultur →

Batteriebetriebene Straßenbeleuchtung


Die mit Altbatterien betriebene Straßenbeleuchtung (Foto by sungwoo park)

Auch wenn Akkus zunehmend die Energiezufauhr in MP3-Player, Taschenlampe, etc. übernehmen, so dürfte fast jeder noch einige gebrauchte Batterien daheim liegen haben. Eine sinnnvolle Nutzung und Entsorgemöglichkeit hierfür haben die Designer Sungwoo Park & Sunhee Kim entwickelt. Mit dem die energy seed wird die noch vorhandenen Restenergie für eine hellere Beleuchtung des Bürgersteigs genutzt.

[Danke an Vincent für den Hinweis]

URBANOPHIL →

Neues Design

urbanophil homepage

So sah’s vorher aus.

Wir haben urbanophil neu gelayoutet. So gibt es eine zusätzliche Seitenspalte und mit der Zeit werden wir dort weitere Funktionalitäten – wie etwa ein Newsticker – dazu kommen. Zudem möchten wir euren Kommentaren mehr Platz einräumen – daher gibt es nun das Feld „aktuelle Kommentare“. Über Anmerkungen und sachdienliche Hinweise (Bugs) freuen wir uns.

Städtebau & Architektur →

Gebaute Haut

Skinarchitecture.com

„Contemporary architecture replaces the idea of façade with that of skin: an exterior layer mediating between the building and its environnement. Not a neutral elevation, but rather an active, informed membrane; communicative and in communication.“

So heisst es – als Zitat von M. Gausa – im Vorwort des neuen Online-Buches Piel.Skin. Das Buch, welches komplett online durchzublättern und -lesen ist, beschäftigt sich mit moderner Architektur und legt besonderes Gewicht auf die Gestaltung und Funktion der Fassaden. Weltweit werden namenhafte Beispiele gezeigt, in denen die Fassade als elemantarer Teil der Architektur zum Tragen kommt. Ein besonderes Feature ist die Verlinkung mit Google Maps (und angeblich Google Earth), so dass man die Gebäude im Luftbild und ihrem städtebaulichen (bzw. landschaftlichen) Kontext betrachten kann. Gefunden über gestionurbana.es.

nach oben ↑
Themen