Follow us on: Facebook · Twitter · RSS
 
Schlagwort »Forschung«
Grüne Stadt →

Urbane Landwirtschaft 3D: An, auf, in Gebäuden

Jede größere Stadt in Deutschland kann sich mittlerweile mit ihrem eigenen Urban Gardening-Projekt schmücken. Urbane Landwirtschaft hat nach wie vor Konjunktur und wird von der Öffentlichkeit, aber auch in Fachdiskursen vermehrt zum Thema. Überall wird gesät, gepflanzt, gepflegt, geerntet. Machen sich die Städte damit auf den Weg zu einer urbanen Selbstversorgung vor der Haustür?

Die Brooklyn Grange in New York: Eine saisonale, kommerziell arbeitende Dachfarm, die ihr Ernte über Supermärkte und Wochenmärkte in der Nahcbarschaft vertreiben

Die Brooklyn Grange in New York: Eine saisonale, kommerziell arbeitende Dachfarm, die ihr Ernte über Supermärkte und Wochenmärkte in der Nahcbarschaft vertreiben

 

weiterlesen →

Stadtentwicklung & Stadtpolitik →

Verlust der Nacht

Das Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung (IRS) veranstaltet zusammen mit dem Institut für Stadt- und Regionalplanung der TU Berlin (ISR) am 22. und 23. September 2011 einen interdisziplinären Workshop zum Thema „Künstliche Beleuchtung und Gesellschaft“. Geschichte und Wahrnehmung, gesellschaftliche Funktionen und Kosten von künstlicher Beleuchtung sollen dabei in Vorträgen und Kurzstatements diskutiert werden. Die Veranstaltung ist geplant als kleine, intensive Diskussionsrunde mit kurzen Inputs der Teilnehmer, die auch Methoden und Fragestellungen problematisieren können. Mehr Informationen in dieser pdf und auf der Homepage des Projekts Verlust der Nacht.

Themen