Follow us on: Facebook · Twitter · RSS
 
Schlagwort »Google Maps«
Digitale Stadt →

Verzerrte Kartographie: Orange Bereiche bei Google Maps

Noch nicht digital zu haben: dreidimensionale Karte aus Argentinien.

Noch nicht digital zu haben: dreidimensionale Karte aus Argentinien.

Dass Google Maps nicht der kartographischen Weisheit letzter Schluss ist, haben wohl einige bereits geahnt. Henry Grabar hat auf slate.com recht anschaulich beschrieben, was die neuen orangen Bereiche auf Google Maps bedeuten und mit sich bringen: Sie sind Areas of Interest, wo es viel zu tun gibt – eine Art Flaneur-Empfehlung im Sinne von „Kommt hier her!“. Angeblich basiert es lediglichauf der Dichte von Restaurants, Bars und Geschäften, doch dahinter steht – natürlich – ein komplizierterer Algorithmus, aus dem Google sicherlich einen Vorteil schlagen möchte.

weiterlesen →

Video, Film & Fotografie →

Hypnotische Luftbilder von Federico Winer

Orly - © Federico Winer

Orly – © Federico Winer

Google hat mit Maps der Welt ein Spielzeug geschenkt, das schon zu vielen tollen Projekten geführt hat (z.B. hier, hier, hier oder hier). Federico Winer hat nun einige bereits in ihrer Form verrückte Luftbilder aus Google Maps rausgesucht und diese durch das Spielen an Farben und Schärfe zu wahrhaft hypnotischen Mustern werden lassen. Die so entstandene Serie trägt den Namen ULTRADISTANCIA.

weiterlesen →

Video, Film & Fotografie →

Google Street View Hyperlapse

Die Erstellung von Hyperlapse-Videos ist sehr aufwändig. Warum? Weil man Zeitraffer-Aufnahmen mit Kamerafahrten verbindet. Um sich das Leben leichter zu machen, haben sich teehan+lax die Fotos aus Google Street View zunutze gemacht und dieses schicke Video produziert.

Kunst & Kultur →

Stadtkaleidoskope

Burj Dubai

Burj Dubai

Der amerikanische Künstler David Thomas Smith hat aus tausenden von Satellitenfotos ein paar geometrisch besonders interessante ausgewählt und diese wie ein Kaleidoskop ineinandergespiegelt. Das Ergebnis sind wunderschöne Stadtmuster, bei denen insbesondere große Infrastrukturen besonderes hübsch aussehen.

So schön die Fotos sind, einen identischen Effekt kann man übrigens auch ganz einfach selber machen mit der Rorschmap.

weiterlesen →

Digitale Stadt →

Google „Street“View der Rhätischen Bahn

Nach Google Maps für NES, nun eine weitere, neue Funktion von Google Maps: StreetTrainView der Rhätischen Bahn in der Schweiz, die UNESCO-Welterbe ist.

Zwar nicht im klassischen Sinne „urban“, aber einfach schön! Hier der Link zur Karte.

nach oben ↑
Themen