Follow us on: Facebook · Twitter · RSS
 
Schlagwort »Konzept«
Stadtentwicklung & Stadtpolitik →

Volksspree – Neue Idee für einen alten Konflikt

Mediaspree – Mediaspree versenken – Spreeufer für alle! – Megaspree – Spreepiraten u.s.w. Man weiß sofort worum es geht, wenn man diese Schlagworte hört. Aber man hat lange nichts mehr über die Prozesse an der Spree zwischen Jannowitz- und Elsenbrücke gehört. Über den Konflikt zwischen den Investorenplanungen und dem Gegenentwurf des Bürgerentscheides ist es stiller geworden. Gelöst ist er damit nicht.

Nach wie vor fehlt diesem Spreebereich ein integriertes Konzept, das die Belange aller Nutzerinnen und Nutzer des Gebietes aufnimmt und dem Bereich eine neue Identität jenseits des profitorientierten Mediaspree-Images gibt.

Zu diesem Zweck hat eine Gruppe von drei Masterstudierenden der TU Berlin im Sommersemester 2011 das Konzept Volksspree – Berlin ans Wasser entwickelt.

In der Definition heißt es:

Die Volksspree zeichnet sich durch vielfältige Nutzungsangebote aus. Alle Kreise der Bevölkerung sollen zu jeder Jahreszeit genügend Raum und Gelegenheit zum Aufenthalt an der Volksspree haben. Hier sollen sie sich mit Spiel und Sport ausleben können, aber auch Raum zu beschaulichem Ausruhen finden. Statt „Zierwert“ soll die Volksspree über einen hohen „Nutzwert“ verfügen. (zitiert nach SenStadt 2011)

weiterlesen →

Kunst & Kultur →

Faktor Kunst

Klingt interessant: Die Montag Stiftung Kunst und Gesellschaft sucht Ideen und Projekte für partizipatorische Kunstprojekte! „Faktor Kunst“ ist das erste wichtige Zeichen einer neuen konzeptionellen Ausrichtung der Stiftung. Deshalb können sich auch KünstlerInnen und Akteure mit ihren Projekten bewerben, die spartenübergreifend arbeiten.

Ihr Anliegen sollte es sein, mit ihren Projekten aktiv in gesellschaftliche Prozesse einzugreifen und Impulse zur Verbesserung des sozialen Miteinanders zu geben. Dabei ist gerade auch die Kooperation mit kulturellen und/oder sozialen Vereinen, Institutionen und Organisationen (gemeinnützig oder am Gemeinwohl orientiert) wünschenswert. (Montag Stiftungen Kunst und Gesellschaft)

weiterlesen →

Themen