Follow us on: Facebook · Twitter · RSS
 
Schlagwort »Nachhaltigkeit«
Grüne Stadt →

small scale, big change.


Red Location Museum Of Struggle, Port Elizabeth, South Africa (Quelle)

Die Ausstellung „small scale, big change – New architectures of social engangements“ im MOMA in New York präsentiert elf verschiedene Projekte für vernachlässigte und/ oder ländliche (Stadt)Gebiete weltweit. Mit wenig Geld Großes bewirken, mit gutem Design pragmatische Lösungen finden, soziale Verantwortung übernehmen – genau das wollten die Architekten und Designer der einzelnen Projekte.

These innovative designs signal a renewed sense of commitment, shared by many of today’s practitioners, to the social responsibilities of architecture.

Ein interessanter Podcast vom Deutschlandradio Kultur und eine gute Beschreibung der einzelnen Projekte finden sich hier. Wer die Ausstellung gesehen hat, kann gerne einen Kommentar und seine eigenen Eindrücke hinterlassen!

Kunst & Kultur →

Die mobile Fahrradbar “BRIKE“

Refunc ist eine holländische Gruppe von Architekten, Designern und Künstlern, die sich dem Upcycling von Müll verschrieben haben:

Garbage architecture is providing a second life for found or thrown-away objects. We operate on the borders of architecture, art and design and create new products from old materials.

Eines von vielen Projekten ist die mobile Fahrradbar “BRIKE“: Alte Wasserkanister wurden in einem IBC Container montiert, der wiederum als Vorderteil für ein altes Fahrrad dient. Indem zwei dieser Räder aneinander geschoben werden, entsteht eine kleine Bar, die in bunten Farben beleuchtet wird und im öffentlichen Raum platziert werden kann.

via Inhabitat

Grüne Stadt →

wie im Paradies


Foto: Andreas Schwind

Gärtnern in der Stadt ist ein florierendes Thema, das haben wir spätestens zu unserem Filmabend „grün statt grau“ (der heute wiederholt wird) gemerkt. Gärtnern ist aber auch mit Arbeit, Zeit und Flächenverfügbarkeit verbunden. Wer ohne viel Zeit und Arbeit trotzdem frisches Obst pflücken möchte, dem sei diese Internetseite empfohlen: Mundraub ist eine private Initiative, die das Pflücken herrenlosen Obstes salonfähig machen und somit verhindern möchte, dass es am Baum verrottet. Hier findet man Orte, an denen Obst an den Bäumen baumelt oder private Gartenbesitzer mit dem Pflücken nicht mehr hinterherkommen. Die Initiative lebt vom mitmachen – neue Adressen können gerne hinzugefügt werden! Und wer auf seinem Trip durch Gärten eine Geschichte zu Stadtpflanzen erzählen möchte, dem sei dieser Taschenfilmwettbewerb empfohlen.

urbanoFILMS →

Heute: urbanoFILMS#14 reloaded: grün statt grau

urbanoFILMS#14 reloaded: grün statt grau am 29. Juli in den Prinzessinnengärten am Moritzplatz

planen kann man vieles nur das wetter nicht. wegen des einsetzenden regens und der drohenden gewitterstürme konnten wir am 22. Juli 2010 leider unser filmprogramm nicht wie beabsichtigt durchführen.

eine woche später nun gibt es eine wiederholung, wenn auch in abgespeckter form (quasi passend zu den abgespeckten temperaturen!). also keine führungen, nur filme gucken. und ohne schlechtwetteroption!

 

weiterlesen →

Städtebau & Architektur →

Recycling-Architektur: United Bottle

50 Milliarden PET-Flaschen sind allein in Europa im Umlauf. Dank der Einführung von Einwegpfandsystemen, werden bis zu 90 % wieder in den Recycling-Kreislauf zurückgeführt. Anschließend wird eine Vielzahl von Produkten aus dem Material hergestellt, wie beispielsweise Fleece für die allseits beliebten Outdoor-Jacken. Die Züricher Architekten instant architects haben diesen Recycling-Prozess erheblich verkürzt. Ihre „United_Bottle“ ist so entworfen, dass sie ein Baustein für Gebäude werden kann. Die United Bottle könnte von UNICEF oder anderen Hilfsorganisationen in großer Menge in Krisengebieten gebracht werden, in denen Wassermangel herrscht. Das Besondere dieser Flasche ist jedoch, dass sie, sobald sie ausgetrunken wurde, mit Sand, Erde oder natürlichen Isolationsmaterialien gefüllt wird, um dann gemeinsam mit weiteren dieser Flaschen ganze Wände bilden zu können.

nach oben ↑
Themen