Follow us on: Facebook · Twitter · RSS
 
Schlagwort »notes of berlin«
Kunst & Kultur →

Verlosung zum Wochenende – „Heute geschlossen wegen gestern“

Abb.: Cover des Buches "Heute geschlossen wegen gestern" Goldmann Verlag

Abb.: Cover des Buches „Heute geschlossen wegen gestern“ Goldmann Verlag

Es gibt wieder neues aus dem Hause „Notes of Berlin“! Joab Nist hat sein zwischenzeitlich drittes Buch herausgegeben, in dem er und die Crowd des Blogs „Notes of Berlin“ Kleinodien des Berliner Alltags sammeln und veröffentlichen. Das durchgehend in Farbe gestaltete Buch ist wieder mal eine schöne Lekttüre für alle, die diese Stadt lieben oder sie zukünftig lieben wollen.

Und um diese Liebe zu befeuern oder anzuregen verlosen wir drei Exemplare von „Heute geschlossen wegen gestern“ von Joab Nist.

Schreibt euren Namen und Eure Adresse unter dem für euch passenden Stichwort „Ich liebe Berlin!“ oder „Ich will Berlin lieben!“ als Kommentar auf diesen Post. Der erste, fünfte und neunte Kommentar gewinnt jeweils ein Exemplar.

Die Kommentare werden nicht veröffentlicht, die Adressen nicht gespeichert oder an dritte weitergegeben, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück!

Kunst & Kultur →

Digissage | Notes of Berlin

Die schöne Seite notesofberlin organisert morgen, am 20.04., eine Digissage im BASE_camp.

Die Ergebnisse dieses fortlaufenden Projektes werden jetzt aus der virtuellen in die reale Welt geholt. Nach Berlin Mitte, Unter den Linden. […] Bestaunt ein Sammelsurium von kreativen, wahnsinnigen, romantischen, wichtigtuerischen oder einfach nur schwachsinnigen NOTES. Tauscht euch dazu aus, oder gestaltet selbst welche vor Ort.

Ein Stück Berlin, das nun zusammengeführt wird und einen schönen Blick auf die Kommunikation der Berliner Bewohner gibt.

Kunst & Kultur →

Zettelkommunikation

Jim Knopf wohnt doch in Berlin (Foto: notes of Berlin)

Die Seite „notes of Berlin“ sammelt und präsentiert lustige Kommunikation, die in Form von Zetteln und Bildern im berliner Stadtraum zu finden ist. Denn

NOTES OF BERLIN ist eine Hommage an all die Notizen die Berlin tagtäglich im Stadtbild hinterlässt.

Erinnert ein bisschen an die tolle Seite Etwas lauter von Chris Haller, der auf seiner Seite Partyankündigungen sammelte. Beide präsentieren aber ungeschminkte und direkte Formen der Alltagskommunikation, die gerade deswegen berühren, weil man sie so ähnlich selbst schon mal erlebt hat. Anschauen!

NOTES OF BERLIN ist eine Hommage an all die Notizen die Berlin tagtäglich im Stadtbild hinterlässt.

Themen