Follow us on: Facebook · Twitter · RSS
 
Schlagwort »Radverkehr«
Urbane Mobilität →

Die dynamische Fahrradspur: LightLane

Das Fahrrad gewinnt zwar in vielen europäischen (und auch außereuropäischen) Städten zunehmend an Bedeutung für die urbane Mobilität, leider gibt es immer noch viele Straße auf denen es keine Radspuren oder nur sehr schlechte Radwege gibt (ein paar Fotos des Worst-Of). Abhilfe könnte da die »LightLane« schaffen. „Make Your Own Path“ ist das Motto dieses sich derzeit in Entwicklung befindlichen Produktes: Das Rücklicht des Fahrrads hat einen Laser integriert, der einige Meter hinter dem Rad eine Spurmarkierung (und später womöglich auch ein Fahrrad-Piktogramm) projiziert.

Die LightLanes, die links und rechts vom Rad projiziert werden geben dem Radfahrer ausreichend Sicherheitsabstand zu den Autos. Die LightLanes könnten somit den guten alten ausklappbaren Abstandhalter ablösen.

Urbane Mobilität →

Wo ist meine Fahrradspur?

“Wo ist meine Fahrradspur?“ Stencil-Streetart in Toronto

Die Urban Repair Squad (URS) macht in Toronto mit einer Guerilla-Aktion auf die fehlenden Fahrradspuren aufmerksam. Sie sprüht grell gelbe Schablonen-Streetart mit einem Piktogramm eines Fahrrads auf die Straßen. Doch anstatt Räder hat das Fahrrad Fragezeichen. “Wo ist meine Fahrradspur?“ wird damit öffentlich gefragt.
» Fotos von der Aktion

Urbane Mobilität →

“The Cargo Bike is our SUV“

Dieses neue Video der hervorragenden Seite streetfilms.org (urbanophil berichtete) portraitiert die überaus starke Nutzung von so genannten Cargo Bikes (Lastenfahrräder) in Kopenhagen. In einer Stadt, in der nur 40 % der Bewohner ein Auto besitzen sind Lösungen zum Lastentransport von besonderer Bedeutung.

Urbane Mobilität →

Rückenwind gegen Herbstdepression

Eine schöne Idee haben die Quatschtronauten gehabt: Den Rückenwindtunnel. Insbesondere jetzt im beginnenden Herbst verspricht diese Erfindung komfortables Radfahren.

Ganz Schlaue könnten natürlich einwenden, dass es den „eingebauten Rückenwind“ bereits bei Elektrofahrrädern gibt. Wer sich für dieses Thema interessiert, kann am morgigen Freitag zu einem Fachgespräch der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen gehen. Das Thema lautet: „Elektrofahrräder – neue Chancen und Herausforderungen für den Radverkehr“. Eine Anmeldung ist erforderlich, Dauer der Veranstaltung ist von 14 – 18 Uhr. Das Podium verspricht eine fachlich spannende Veranstaltung.

Urbane Mobilität →

GO HOME AND DO IT! – Impressionen von der Velocity-Konferenz in Kopenhagen

Erneut ein sehr schöner Zusammenschnitt von der Velocity-Konferenz in Kopenhagen dieses Jahr. Zahlreiche Experten kommen zu Wort, Ausschnitte aus Vorträgen werden gezeigt und außerdem fängt das Video sehr schön die Stimmung auf und neben der Konferenz ein. Mittlerweile stehen übrigens auch die Vorträge der Konferenz als Präsentation oder Abstract zur Verfügung.

Einige Zitate aus dem Video:

People are sick and tired of sitting in long car lines not moving anywhere.

weiterlesen →

nach oben ↑
Themen