Follow us on: Facebook · Twitter · RSS
 
Schlagwort »Streetart«
Kunst & Kultur →

»Scratching the Surface« – Gesichter in der Stadt von Alexandre Farto

Gesicht in Moskau | Alexandre Farto

Der Street-Artist Alexandre Farto (aka Vhils) hat sehr beeindruckende Bilder von Gesichtern im städtischen Raum gestaltet. Die Gesichter entstehen durch ausreißen und -schneiden von Plakatresten oder altem Fassadenputz.

»Scratching the Surface

Urbane Mobilität →

Wo ist meine Fahrradspur?

“Wo ist meine Fahrradspur?“ Stencil-Streetart in Toronto

Die Urban Repair Squad (URS) macht in Toronto mit einer Guerilla-Aktion auf die fehlenden Fahrradspuren aufmerksam. Sie sprüht grell gelbe Schablonen-Streetart mit einem Piktogramm eines Fahrrads auf die Straßen. Doch anstatt Räder hat das Fahrrad Fragezeichen. “Wo ist meine Fahrradspur?“ wird damit öffentlich gefragt.
» Fotos von der Aktion

Video, Film & Fotografie →

Banksy-Film startet am 21. Oktober

Exit Through the Gift Shop, der äußerst sehenswerte Banksy-Film, startet nun endlich auch offiziell am 21. Oktober in Deutschland. Seit geraumer Zeit gibt es einen 5-minütigen Trailer (s. o.), der einen guten Eindruck vermittelt, worum es in diesem Film eigtl. geht. Die Hauptfigur des Films ist nämlich Thierry Guetta, ein Franzose, der über viele Zufälle dazu kam, zahlreiche Streetart-Künstler – und schließlich auch Banksy – bei ihrer Arbeit filmen zu dürfen. Einige neue Werke von Banksy haben die Kollegen von urbanshit zusammengestellt.

Kunst & Kultur →

Urbanes Lesen. 4 Präsentationen neuer Bücher.

"Die Stadt als Bühne" - das Buch über eine urbane Theatergruppe. Foto: Oper Dynamo West

Ein anscheind ziemlich urbaner Buchherbst wird eingeläutet. In den nächsten Wochen finden gleich vier Präsentationen von Büchern mit urbanen Themen statt.

weiterlesen →

Kunst & Kultur →

Buchvorstellung: Turmkunst. Streetart XXL

Im Frühjahr 2010 wurde die rote Fassade des Bierpinsels, Wahrzeichen in der Berliner Schlossstraße und spektakuläres Beispiel 70er Jahre-Architektur, im Rahmen der Turmkunst-Aktion durch streetart-Künstler temporär gestaltet. Der Entstehungsprozess wurde dokumentiert und ist kürzlich als Buch im Jaron-Verlag erschienen: „Turmkunst – Streetart XXL“, herausgegeben von Larissa Laternser.

Am 9. September um 18 Uhr findet zu diesem Anlass eine Buchpräsentation in der Hugendubel-Filiale in der Schlossstraße 110 (direkt am U-Bhf. Schlossstraße) statt.

nach oben ↑
Themen