Follow us on: Facebook · Twitter · RSS
 
Schlagwort »Urban Hacking«
Urbane Mobilität →

Urban Hacking: Die beste Position in der U-Bahn zum Umsteigen

Foto ©: Efficient Passenger Project

Foto ©: Efficient Passenger Project

Das »Efficient Passenger Project« (EPP) in New York hat es sich zum Ziel gemacht, die großen Geheimnisse von Profi-Pendlern der New Yorker Subway jedermann zugänglich zu machen. Denn eine der wichtigsten Informationen, um im vielfach verzweigten U-Bahnnetz mit den Menschenmassen in der Rush Hour schnell und effizient umsteigen zu können ist, an der richtigen Stelle in den Zug zu steigen. Dafür hat das EPP Schilder entworfen, die täuschend echt den offiziellen Schildern der Metropolitan Transportation Authority (MTA) nachempfunden sind, die darauf hinweisen, wo man einsteigen soll, um an zentralen Umsteigeknoten möglichst nah an der passenden Treppe aussteigen zu können.

weiterlesen →

Kunst & Kultur →

ARTE Tracks zu Urban Hacking

Das Video ist nun nicht mehr online bei ARTE+7 verfügbar. Informationen zur Sendung und ggf. Wiederholungstermine findet Ihr hier.

Die gestern ausgestrahlte Ausgabe von ARTE Tracks hatte u.a. Urban Hacking zum Thema. Zu Wort kommen u.a. Florian Rivière (Litfaßsäulen-Karussell in Berlin), das Künstlerkollektiv Improv Everywhere aus New York oder die Erfinder des Parking Days Rebar aus San Francisco. Sehenswert und noch sieben Tage im Netz bei ARTE verfügbar!

Urbane Mobilität →

Ich mal mir eine Fahrradspur

Eine gelungene Form von urban hacking ist die Neubemalung eines Fahrradstreifens in New York. Weil die Bemalung abgenutzt und kaum sichtbar war, machten sich Radaktivisten an die Arbeit und ließen ihn wieder neu strahlen.

The Take Back Our Bike Lanes Campaign is a coalition of bike commuting citizens unaffiliated with any established organization who came together to challenge the sudden removal last week of the bike lane on Bedford Avenue between Flushing and Division in Williamsburg, Brooklyn.

Interessant wäre auch zu sehen, was passiert, wenn man sich einfach selber welche malt. DIY-Planning sozusagen – in Anlehnung an selbst gemalte Zebrasteifen.

Themen