Follow us on: Facebook · Twitter · RSS
 
Schlagwort »USA«
Video, Film & Fotografie →

Video | »A Necessary Ruin: The Story of Buckminster Fuller and the Union Tank Car Dome«

Eine schöne 30-minütige Dokumentation über den „Union Tank Car Dome“, einer geodätischen Kuppel, die 1958 nach den Plänen von Buckmister Fuller entstand.

Upon its completion in October 1958, the Union Tank Car Dome, located north of Baton Rouge, Louisiana, was the largest clear-span structure in the world. Based on the engineering principles of the visionary design scientist and philosopher Buckminster Fuller, this geodesic dome was, at 384 feet in diameter, the first large scale example of this building type.

via Architekturvideo.de

Urbane Mobilität →

Die versteckten Kosten von Suburbia

Abogo Transportation Cost Calculator

Das Center for Neighborhood Transport hat ein Online-Tool erstellt, mit dem sich die durchschnittlichen monatlichen Kosten für Mobilität berechnen lassen. Das Tool mit dem Namen Abago berücksichtigt individuelle Faktoren, wie die Nähe des Wohnstandorts zum nächsten ÖPNV-Haltepunkt oder durchschnittliche Pendelzeiten aber auch regionale Faktoren wie den Motorisierungsgrad, die Einwohnerdichte oder die Anzahl an Jobs.

Abogo is a tool that lets you discover how transportation impacts the affordability and sustainability of where you live.

Wie zu erwarten zeigt sich, dass die Mobilitätskosten in Suburbia deutlich höher liegen als in den Innenstädten.
Leider ist das Tool nur für die USA verfügbar.

via GOOD.is

Video, Film & Fotografie →

San Franciscos Busflotte im Zeitraffer

Overlay of Muni vehicle movements for all of June, 2010

Ein tolles Video von Eric Fischer, der mit den Daten der GPS-Geräte an Bord der Busse die Bewegungen aller Busse im Stadtgebiet von San Francisco über einen Monat visualisiert hat.
Und wo wir gerade beim Thema Bus sind: Eine schöne und funktionale, bunte Installation „verschlingt“ seit einiger Zeit in Porto Wartehäuschen von Bushaltestellen.

BusStopSymbiosis | Foto: Dinis Sottomayor, Diogo Aguiar, Teresa Otto, Manuel Magalhães, OPOLab

Urbane Mobilität →

ÖPNV macht schlank!

GOOD.is Transparency: Driving Is Why You're Fat

In Good Old Europe ist die Erkenntnis, dass der öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) mehr Vor- als Nachteile hat, wohl so ziemlich jedem bekannt. In den USA hat er dagegen weiterhin Akzeptanzprobleme. Da kann vielleicht das Schönheits- und Gesundheitsargument eine Lanze brechen?! Eine Studie, die vom Verband der amerikanischen Verkehrsunternehmen beauftragt wurde kommt nun zum Ergebnis, dass die Nutzung des ÖPNV schlank macht.

“Use of public transit simply means that you walk more which increases fitness levels and leads to healthier citizens. More importantly, increasing use of public transit may be the most effective traffic safety counter measure a community can employ.”
William Millar, Präsident der American Public Transportation Association

Doch noch mehr: Die Nutzung des ÖPNV führt dazu, dass das individuelle Risiko von fünf der zehn häufigsten Lebensverkürzungsmaßnahmen betroffen zu sein deutlich niedriger liegt – darunter Krebs, Herzkrankeiten und … Autounfälle.
Vielleicht nicht gerade nobelpreiswürdig, aber weiteres Wasser auf den Mühlen!

» ganze Studie zum Download (PDF)

Video, Film & Fotografie →

Dynamic American Cities (A Guidebook For You)

Lyndon Lorenz hat ein unterhaltsamen Zusammenschnitt von alten amerikanischen Stadtplanungsvideos aus den 1940er und -50er Jahren mit einem Soundtrack unterlegt. Zusammengetragen hat Lorenz die Originalvideos bei archive.org. Besonders schön ist das Video The Dynamic American City (1956).

nach oben ↑
Themen