Follow us on: Facebook · Twitter · RSS
 
Schlagwort »Wettbewerb«
Stadtentwicklung & Stadtpolitik →

Underconstructios | Call for projects

Unsere Kollegen von Wonderland, EFAP und Cité de l’Architecture et du Patrimoine, haben sich zum Ziel gesetzt, eine Datenbank für europäische Projekte, die außerhalb der klassischen Architekturpraxis liegen, zu erstellen. Das ambitionierte Projekt beginnt mit einem Projektaufruf an alle Stadtplaner und Architekten, Projekte einzureichen, die dann in dieser Datenbank gespeichtert werden.

When facing ecological, economic and social stakes, Europe urgently needs to imagine new ways to be creative and sustainable. Meanwhile, a multitude of citizen-based micro-initiatives are emerging and constitute a laboratory for the future European city; these initiatives ought to be known and shared.

Underconstructions is a unique opportunity to promote innovation in the fields of architecture and urban planning within Europe.

Wer also Teil dieser euopaweiten Aktion sein möchte, und sich für „better spaces in Europe!“ einsetzen möchte, der nehme an dem Aufruf teil. Die Deadline ist der 25.11.2011 und Informationen finden sich auf der Webseite www.underconstructions.eu.

Kunst & Kultur →

Spaziergangswettbewerb von Metastadt

Wie im vergangenen Jahr schreiben unsere Freunde von Metastadt einen Spaziergangswettbewerb aus, der sich an alle interessierten, nicht-professionellen Spaziergänger und Flaneure richtet.

„Die Stadt als Horizont des Denkens“: Der Spaziergangswettbewerb 2011 steht unter dem Motto STADTERFAHRUNGEN. Mit diesem Thema wollen wir anregen sich auf den Weg zu begeben und sich der Stadt zu öffnen. Erfahrungen mit und in der Stadt zu machen, persönliche Wege zu erschließen und den Spaziergang unter den eigenen Sohlen – getreu dem Motto „der Weg entsteht beim Gehen“ – zu finden. Der Zufall spielt hier eine große Rolle, ebenso wie die subjektive Wahrnehmung. „Je mächtiger das Begehren ist, die Stadt zu sehen und zu begreifen, desto größer ist die Intensität ihrer Zeichen.“

Weitere Hinweise findet ihr direkt unter Metastadt.

Stadtentwicklung & Stadtpolitik →

Urban Quality Award

via Eurohypo AG

Man mag Banken skeptisch gegenüber stehen, sicherlich auch solchen, die

führende Anbieter maßgeschneiderter Finanzierungslösungen für professionelle Immobilieninvestoren und -entwickler. (Eurohypo AG)

sind. Dass die Finanzierung von Büro- und Dienstleistungsgebäuden oder die Investiotion in Bestandsgebäuden nicht immer (oder selten?) zu positiven Effekten in der Stadt führt, wissen wir alle. Dass sich Städte

weiterlesen →

Städtebau & Architektur →

Blind date mit Wonderland

 

Are you interested in an architectural Blind Date?

We implemented a completely new exchange format, where two teams will arrange an event at two different locations, one in Vienna and another in the other teams hometown, about the same topic. The aim of Blind Date is to foster cross-border exchange and stimulate emerging European architecture discourse. (read more)

Ein interessanter Call for Participations der Platform für europäische Architektur wonderland, der auch Kosten für Reise und Unterkunft in einem gewissen Rahmen übernimmt. Die Bewerbungsfrist endet am 31. Juli 2011.

Stadtentwicklung & Stadtpolitik →

Virtuelle Stadt zu verlosen

Weil die Digitaliserung unser Umwelt und die Untersuchung der daraus resultierenden Konsequenzen – in positiver wie negativer Hinsicht – ein leidenschaftliches Thema von urbanophil ist, freuen wir uns, dass wir die neue StadtBauwelt verlosen können. Denn hier geht es um die Zukunft unserer Städte. Alle Leser, die sich ebenfalls dafür interessieren, haben nun die Cahnce auf eine aktuelle Ausgabe, die bei uns auf dem Tisch liegt. Insgesamt verlosen wir 5 Ausgaben.

Mitmachen geht so: Eine Mail mit dem Betreff „Verlosung StadtBauwelt“ an: s.hoeffken[at]urbanophil.net

Einsendeschluss ist Montag der 04.07. 12 Uhr. Die Gewinner werden gelost und der Gewinn zugesendet.

nach oben ↑
Themen