Follow us on: Facebook · Twitter · RSS
 
Einzelansicht
Urbane Mobilität →

Der ergonomische Zebrastreifen

Ergo Crosswalk von Jae Min Lim

Der von Planern erdachte Weg aber von den Nutzern tatsächlich gewählte Weg kann so manchmal erheblich von einander abweichen. So entstehen in Parks häufig Trampelpfade abseits der offiziellen Wege – oft quer über eine Grünfläche. Ein weiteres Beispiel der Diskrepanz zwischen Planung und Realität sind Fußgängerüberwege, die ein rechtwinkliges überqueren vorzuschreiben versuchen.
Einen Beitrag zur Verkehrssicherheit hat nun der Koreanische Designer Jae Min Lim eingebracht: Ergonomische Zebrastreifen. Sie sind so gebogen, dass sie einen möglichst optimalen und kurzen Weg von allen Richtungen ermöglichen.

„When people cross roads, they tend to take the fastest shortcut. they sometimes do it intentionally, but mostly it is an unconscious act. this kind of action violates the traffic regulations and sometimes threatens the safety of the pedestrians. the »ergo crosswalk« is a design that makes people follow the law, as well as consider their habits or unconscious actions. it will encourage pedestrians to follow the lines of the cross walk and protect them from any potential danger. if regulations cannot force people to follow the law, wouldn’t it be more reasonable to change the law and fulfill the main purpose of keeping the safety and convenience of the pedestrian? […]“
– Jae Min Lim

Um die Verkehrssicherheit noch weiter zu erhöhen schlägt Jae Min Lim vor, die Zebrastreifen aus LEDs herzustellen, die jeweils in weiß/grün oder rot leuchten, je nachdem wie die Ampel gerade geschaltet ist. Der Strom für die LEDs soll durch die kinetische Energie der Passanten und Autos erzeugt werden, die über in der Fahrbahn eingelassene Felder sich bewegen.

via Designboom (mehr Fotos)

Metadaten


1 Kommentar
  1. […] anpasst Geschrieben von Lukas Foljanty, Urbanophil, 05/09/2010.Übersetzt von Karolin Mulhaupt. Hier der Original-Artikel auf DeutschDer Artikel wurde auch übersetzt auf: Das deutsche Blog Urbanophil, das sich mit urbaner Kultur […]

Kommentar verfassen

Themen