Follow us on: Facebook · Twitter · RSS
 
Einzelansicht
Urbane Mobilität →

Smartes Radfahren

Technik ist überall – und erreicht nun auch unsere Fahrradhelme. Zumindest wenn es nach den Akteuren von Livall geht, die einen smarten Fahrradhelm entwickelt haben, der mit vielerlei Technik das Radfahren angenehmer und sicherer machen will. Die Kopfbedeckung, die aktuell per Crowdfunding finanziert wird, soll es ermöglichen, Anrufe anzunehmen und Musik zu hören. Sie soll aber auch als Blinker fungieren, mittels einem eingebauten Beschleunigssensor Unfälle erkennen und durch das angeschlossene Smartphone direkt einen Notruf auslösen.

Bling Jet is Livall’s handlebar remote that lets you control the helmet, including the turn signals. With the Jet, you can select, start, or pause songs playing through the helmet’s speakers. It also has a photo button that activates your phone’s camera. Stills and video are recorded in the Livall riding app. (digitaltrends)

Da kann man nur hoffen, dass man vor lauter medialer Möglichkeiten nicht abgelenkt wird vom Radfahren. Aber sinnvolle Sicherheitsmaßnahmen hat der Helm auf alle Fälle.

Übergizmo hat sich den Helm auf der IFA genauer angesehen.

 

Metadaten


Kommentieren

Kommentar verfassen

Themen