Follow us on: Facebook · Twitter · RSS
 
Einzelansicht
urbanoFILMS →

26.11.09: urbanoFILMS #11: „Superstudio im Bierpinsel“

urbanophil.net – Netzwerk für urbane Kultur präsentiert

…………………………………………………………………………………………………………..
urbanoFILMS # 11
Superstudio im Bierpinsel – Megastrukturvisionen der 1970er Jahre
Kurzfilme der Architekturbüros „superstudio“ und „archigram“
…………………………………………………………………………………………………………..

urbanoFILMS # 11 lädt ein in den Bierpinsel, einem auffälligen und in seiner Form einzigartigen Beispiel der 70er Jahre Architektur. Der markante rote Turm über Schloßstraße, Autobahn und U-Bahnhof prägt den Stadtraum, und auch innen bietet er eine ganz eigene Atmosphäre.
urbanoFILMS #11: Superstudio im Bierpinsel
Kurz vor dem Umbau der Innenräume präsentieren wir im 3. Stock des Turmes mehrere Kurzfilme aus den 1970er Jahren zu Visionen der Städte von morgen. Die Architekten von „Archigram“ zeigen in pop-art Ästhetik eine bunte Utopie von beweglichen und modular erweiterbaren Stadtsystemen. Wir präsentieren aber auch die filmischen Beiträge des italienischen Architekturbüros „Superstudio“, die sich kritisch-ironisch mit den Megastrukturvisionen der damaligen Zeit auseinandersetzten. Die Utopie von flexiblen und hochtechnisierten Stadt- und Gesellschaftsstrukturen wird mittels Überspitzung hinterfragt.
In der anschließenden Podiumsdiskussion wird den Fragen nachgegangen, in welcher Form die Megastrukturidee heute noch Relevanz hat und welchen Einfluss sie auf die Architektur der 1970er Jahre hatte. Im Vordergrund dabei stehen die Bauwerke der Architekten Schüler/Schüler-Witte, die den Bierpinsel und das ICC entwarfen.
Auf dem Podium diskutieren

  • Mila Hacke (Architektin und Fotografin; thematische Schwerpunkte Nachkriegsmoderne und Architektur der 1970er Jahre)
  • Cornelia Escher (Kunsthistorikerin, kuratorische Assistenz „megastructure reloaded“).

Danach gibt es wie immer Musik und die Möglichkeit, bei Gespräch und Getränk einen seltenen Blick auf die Stadt zu genießen.

Wann: 26. Nov 2009, 20:00 Uhr
EINLASS VON 19:30 BIS 20:00 UHR – Kein Nacheinlass!

Wo: Bierpinsel (Schlossstraße 17, U9 Schlossstraße)
Eingang zum Bierpinsel: Ausgang der U9 Richtung Schildhornstraße,
dann direkt unter der Autobahnbrücke (www.schloss-turm.com)

Unkostenbeitrag: 3,- EUR

Mit freundlicher Unterstützung von der Schlossturm GmbH, SRL e.V. und BierBier.

Metadaten


11 Kommentare
  1. […] Weitere Informationen auf der Website von urbanophil.net […]

  2. Als Einstimmung auf Donnerstag: http://www.urbanophil.net/index.php/architektur/udk-monday-sir-peter-cook/

  3. Eine sehr interessante Veranstaltung! Vielleicht gefällt Euch ein Kurzfilm, in dem der Bierpnsel auf außerirdische Art der Protagonist ist, entstanden im Fach Architekturdarstellung an der TU Berlin.

    http://www.youtube.com/watch?v=PwtIrftaj58

  4. 270 Leute & ausverkauft!!!
    Wahnsinn!

  5. und hier ein kleiner Impressionenlink: http://picasaweb.google.de/urbanophil/UrbanoFILMS11?authkey=Gv1sRgCL6q__7woYussAE#

  6. Wunderbar war’s! Herzlichen Dank nochmal für’s Kommen, Zuschauen, Zuhören und Mitdiskutieren an 270 Besucher, die beiden Podiumsdiskutantinnen Mila und Cornelia und nochmal Sorry an die 100, die leider nicht mehr in den Turm gepasst haben… Bis zum nächsten Mal!

  7. shade, ich habe es verpasst…..
    darf man der Bierpinsel noch besuchen?

  8. hallo susana. der bierpinsel ist geschlossen. vielleicht gibt es aber noch mal eine party. guck einfach mal auf der seite http://www.schloss-turm.com. da sind immer alle termine, öffentlich und privat!

    grüße

  9. Weitere Impressionen aus dem Bierpinsel:

    http://picasaweb.google.com/charlotte.v.stern/Urbanofilms11?authkey=Gv1sRgCOGIsPWcw46RnAE&pli=1#

  10. ich habe gerade noch ein paar Fotos auf Facebook hochgeladen: http://www.facebook.com/album.php?aid=167211&id=159151843697

  11. […] Weitere Informationen auf der Website von urbanophil.net […]

Kommentar verfassen

Themen