urbanoFILMS#21a in Stuttgart

by Karsten Michael Drohsel | 29. Februar 2012 18:10

Wie es der Zufall will, wird die Nummer 21 der Urbanofilms-Reihe in Stuttgart stattfinden (hoffentlich gibt es keinen Protest): im Rahmen der Reihe „Gute Bude“, die Tina Saum und Daniela Metz von „die flanerie“ organisieren zeigen wir am 14. März 18:30 Uhr urbanofilms#21 mit Gute Bude-Talk im Spareck-Kiosk, Moserstraße 13, 70182 Stuttgart.

Ausgewählt wurden 7 Filme zum Thema „Kioske: Beiläufige Orte und Raumstationen – vom Vergessensbedarf bis zur Lebensgeschichte“, die ein Gespräch mit der Kulturwissenschaftlerin und Kioskkennerin Darijana Hahn aus Hamburg und dem Kioskbesitzer Reza Shirazehbaf umrahmen und unterbrechen.

Auch so kann es in einem Kiosk aussehen! Wer es nicht glaubt fährt nach Linderhof und schaut selber nach.

Die GUTE BUDE soll auf den Kiosk, einen eher beiläufigen Ort in der Stadt, aufmerksam machen. Denn die kleinen bis winzigen “Eckensteher“ sind die Infopoints eines jeden Viertels und aus dem Alltagsleben einer Stadt nicht wegzudenken. Im Kiosk gibt es Hintergrund-Infos von vor und hinter dem Tresen, über die Kioskverkäufer, und Talk mit Künstlerinnen und Künstlern. Nicht zuletzt gilt es eine Antwort auf die immerwährende Frage: Heißt es nun Kiosk, Trinkhalle, Spätkauf, Wasserhäuschen oder Büdchen? zu finden.

Wir freuen uns sehr an diesem Abend auch mal die Gelegenheit zu haben unsere Stuttgarter Freunde zu besuchen. Alle Infos über den Abend und den weiteren Verlauf der Reihe findet ihr hier. Der Eintritt ist kostenlos, wer möchte kann die Reihe aber über Startnext.de finanziell unterstützen.

Source URL: http://www.urbanophil.net/urbanophil/urbanofilms/urbanofilms21-in-stuttgart/