Follow us on: Facebook · Twitter · RSS
 
Einzelansicht
urbanoSALON →

urbanoSalon # 6 – Gabi Schillig und Elisabeth Holder: Schmuck als urbaner Prozess

Angeleitet von den Professorinnen Elisabeth Holder und Gabi Schillig untersuchten Studierende der FH Düsseldorf in Seminaren und Kursen verschiedene Erscheinungs-formen von Schmuck im urbanen Raum. Die resultierenden gestalterischen und künst-lerischen Experimente haben zu neuen, die gewohnten Definitionen von Schmuck überschreitenden, auf den Stadtraum bezogenen Objekten, performativen Systemen, Aktionen, temporären oder permanenten Installationen und Interventionen geführt.

Wir begleiten das Projekt „Schmuck als urbaner Prozess“ schon länger mit wachsender Begeisterung und haben zuletzt mit großer Aufregung das Buch erwartet, das den Projektverlauf und die Arbeiten der Studierenden dokumentiert. Ergänzt mit Texten von  Susanne Anna, Jacqui Chan, Willi Dorner, Karsten M. Drohsel, Elisabeth Holder, Barbara Maas, Yuka Oyama, Gabi Schillig und Rennie K. Tang liegt dieses nun im Wasmuth Verlag vor und soll am kommenden Freitag in der Buchhandlung Moritzplatz vorgestellt werden.

Buch-block-1

Wir möchten Euch hiermit herzlich einladen zur Buchpräsentation von „Schmuck als urbaner Prozess. Künstlerische Handlungen im städtischen Raum“. Das Buch wird im Rahmen der Veranstaltung mit Kurzfilm und Gespräch vorgestellt. Begleitend ist seit dem Wochenende im Schaufenster (Schießscharte) der Buchhandlung Moritzplatz eine Auswahl der Arbeiten  von Vera Aldejohann zu sehen.

Buchpräsentation am 19. Juni 2015 um 20.15 Uhr

Buchhandlung am Moritzplatz im Aufbau Haus

Prinzenstr. 85, 10969 Berlin-Kreuzberg

Um Reservierung wird gebeten unter: 030-6167527-0 oder unter info@buchhandlung-moritzplatz.de

Metadaten


1 Kommentar
  1. […] Nichts desto trotz empfehlen wir allen Stadt- und Schmuckbegeisterten die Lektüre und möchten nochmal auf die morgen Abend um 20:15 Uhr stattfindende Buchvorstellung in der Buchhandlung Moritzplatz hinweisen. Alle Infos zu dieser Veranstaltung finden Sie unter diesem Link. […]

Kommentar verfassen

Themen