Follow us on: Facebook · Twitter · RSS
 
Einzelansicht
URBANOPHIL →

Warschau-Berlin, die 2te

Ein Berliner Haus - urbanophilPräsentation des Films „Ein Berliner Haus“ im Gelegenheiten

Am zweiten Tag besichtigten wir im Rahmen von urbanoTOURS die Stadtteile Marzahn (als Beispiel für den Umgang mit Großsiedlungen im Rahmen des Stadtumbaus Ost) und Neukölln (ein Stadtteil im Wandel zwischen sozialen Problemen und kultureller Aktivität).

Abends gab es im Gelegenheiten ein gemeinsames Abendessen. Nachdem im Anschluss Alessandro Busá (urbanreinventors.net) seinen Film „Ein berliner Haus – Der Letzte macht das Licht aus“ (UPDATE 30.08.2010: nun gibt es den Film auch online zu sehen) präsentierte und damit einen Einblick in den Wandel Berlins gegeben hatte, berichteten Monika Komorowska („Warsaw – gated and malled“) und Agata Sander („an absurd urban collage – Warsaw – a city in fragments“) über die Veränderungen Warschaus in den letzten Jahren. Zum Abschluss zeigten wir Kurzfilme von polnischen Architekten und Filmemachern.

Und noch ein paar Eindrücke:

Vortrag Tim Birkholz

Vortrag von Tim Birkholz zur Palast-Schlossplatzdiskussion im ExRotaprint

Grillen ExRotaprint

Abschliessende Grillrunde

Metadaten


Kommentieren

Kommentar verfassen

Themen