Follow us on: Facebook · Twitter · RSS
 
Einzelansicht
Video, Film & Fotografie →

Eine Stadt ohne Menschen

YouTube Preview Image

Wie würde es wohl sein, wenn am Times Square keine Menschenseele ist? Wie wäre es, wenn der Highway in Richtung Downtown L.A. von keinem einzigen Auto befahren wird? Sicher, in dem einen oder anderen Endzeit-SciFi-Film hat man solche Szenen schon mal gesehen, doch oft im Setting des Weltuntergangs, also alles dunkel und zerstört. Der amerikanische Fotograf Ross Ching hat verschiedene Städte in den USA im hier und jetzt von seinen Menschen “befreit”. Dazu wurde für jede Szene ca. 20 Minuten gefilmt, um dann immer nur die Frames aus dem Material auszusuchen, auf denen kein Mensch, oder Auto zu sehen ist. Diese Frames wurden dann mit bewegten Bildern im Hintergrund montiert, so dass keine statischen Momentaufnahmen entstanden sind, sondern der Eindruck eines Zeitraffer-Videos entsteht, bei dem über einen längeren Zeitraum kein Mensch weit und breit in Sicht ist. Toll!

YouTube Preview Image YouTube Preview Image YouTube Preview Image

Hier gibt es noch ein Behind the scenes zum New Yorker Video.

via Zukunft Mobilität

Metadaten

  • Diese Artikel könnten Dich auch interessieren


  • 1 Kommentar
    1. “Eine Stadt ohne Menschen” http://t.co/Y6F5o7eM

    Kommentar verfassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    fünf + 2 =

    Themen