Follow us on: Facebook · Twitter · RSS
 
Einzelansicht
Video, Film & Fotografie →

Urbanes Rennradfahren…

Vor einiger Zeit hatten wir einen tollen Clip zu urbanem Skifahren hier bei URBANOPHIL gepostet. Doch wo JP Auclair seine Kunststücke im verschneiten Kanada zum Besten gibt, hält nun Martyn Ashton dagegen: Mit dem rund 12.000 Euro teuren, mit Dackelschneidern bestückten Sieger-Rennrad der diesjährigen Tour de France nutzt er die verschiedenen Stadtelemente in Britischen Kleinstädten, um uns seine atemberaubende Tricks vorzuführen. Toll!

Metadaten


1 Kommentar
  1. Urbanes Skifahren war gestern – heute gibt es urbanes Rennradfahren von Martyn Ashton bei @URBANOPHIL zu bestaunen: http://t.co/qBr74KQo

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Themen